Goodbye Mr. Hodgkin

Hier kann sich jeder - in einem eigenen Thread - vorstellen. Ich bitte darum, hier auf ausschweifende Diskussionen zu verzichten. Für wichtige Themen steht dafür das "Morbus Hodgkin Forum" zur Verfügung, für weniger wichtige das "Plauder Forum"
Lala86
Beiträge: 12
Registriert: 08.01.2015 11:27
Wohnort: Amberg

Beitragvon Lala86 » 23.01.2015 10:46

So war grad noch zur blutkontrolle und bin doch etwas beunruhigt! Meine leukos waren Mittwoch ja bei 0,6, hab Tag 8 doch bekommen! Jetzt sind sie bei 0,5! Neulasta wirkt wohl immer noch nicht!
Bin ich einfach zu ungeduldig????
Morbus Hodgkin 2A Diagnose 12/14
Einschluss Studie HD17
1. BEACOPP 14.1.15 Check ✔️
2. BEACOPP 04.2.15 Check ✔️
1. ABVD 25.2.15 Check ✔️
2. ABVD 01.4.15 Check ✔️

PET kleine Restaktivität sichtbar
Entblindung in den experimentellen Arm
Bestrahlung 30 GY involved-node

Bestrahlung Check ✔️
Reha Ende Juli in Kellberg


Wiedereingliederung ab 31.8.15 juhu

Benutzeravatar
maikom
Beiträge: 1244
Registriert: 17.08.2012 12:17
Wohnort: Deetz
Kontaktdaten:

Beitragvon maikom » 23.01.2015 10:56

Naja, am Tag 8 hast du ja kein Gummibärchen-Wasser bekommen. Bleomycin und Vincristin sind schon hoch toxische Sachen, die auch stark sich auf das Blutbild auswirken. Besonders vom Vincristin sind diese Nebenwirkungen bekannt und zu erwarten (http://flexikon.doccheck.com/de/Vincris ... nwirkungen)

Nur weil es 2 "kleine Spritzen" sind, heißt es nicht, das BlubberWasser ist.

Bleomycin und Vincristin sind meist die ersten Dinge die man im BEACOPP-Schema reduziert, weil es zu starken toxischen Nebenwirkungen kommt, wie Beschwerden der Atmung oder Polyneuropathien.

Maik
Morbus Hodgkin, ED 07/2012, 2A ohne RF,
HD 16, 2 Zyklen ABVD und Bestrahlung 20 Gy

Wissenswertes über Morbus Hodgkin
http://www.hodgkinlymphom.de

Doctor Who

Beitragvon Doctor Who » 23.01.2015 20:23

Lala86 hat geschrieben:Bin ich einfach zu ungeduldig????

Ja, das dauert ein paar Tage. Guck mal in meinen Vorstellungsthread (Diagramm). 500/µl sind auch nicht bedenklich wenig.

Lala86
Beiträge: 12
Registriert: 08.01.2015 11:27
Wohnort: Amberg

Loosing-Hair-Day

Beitragvon Lala86 » 25.01.2015 08:13

Guten morgen ihr lieben,

Gestern war ein nicht so guter Tag! Der erste Gott sei dank, war recht schlapp und kraftlos! Hatte das Gefühl ich kann nicht mal in den Keller gehen!
Gestern Abend stellte ich auch fest, das die Haare lockerer sind und heut morgen gehen sie schon "büschelweise" aus! Ich rasier sie mir heut ab!

Heut zwing ich mich auch rauszugehen, kann ja wohl nicht sein das man so faul wird nach paar Tagen! Während der infusionstage war ich noch ewig unterwegs und hab Sport getrieben! Darf das jetzt ja nicht einreißen lassen!

Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag! :D
Morbus Hodgkin 2A Diagnose 12/14

Einschluss Studie HD17

1. BEACOPP 14.1.15 Check ✔️

2. BEACOPP 04.2.15 Check ✔️

1. ABVD 25.2.15 Check ✔️

2. ABVD 01.4.15 Check ✔️



PET kleine Restaktivität sichtbar

Entblindung in den experimentellen Arm

Bestrahlung 30 GY involved-node



Bestrahlung Check ✔️

Reha Ende Juli in Kellberg





Wiedereingliederung ab 31.8.15 juhu

Annka
Beiträge: 51
Registriert: 28.12.2014 22:44
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Annka » 25.01.2015 14:36

Huhuu, ich baue auch immer nach Tag8 extrem ab!
Ein paar Tage schlapp, dann ein paar Tage Knochenschmerzen von den Spritzen ( die Schmerzen lässt du ja hoffentlich aus ;-) )
dann wieder Bergauf und dann alles wieder von vorne :lol:

Grüße
Hodgkin Lymphom Stadium 4B, Mediastinaltumor (7*12cm), Befall Thoraxwand & Sternum -
09.-22.12.2014 - 16.04.2015 Chemo BEACOPP esk.
PET negativ, keine Bestrahlung

Lala86
Beiträge: 12
Registriert: 08.01.2015 11:27
Wohnort: Amberg

Beitragvon Lala86 » 26.01.2015 15:03

So glimpflich komm ich jetzt wohl doch nicht davon:
Heute früh wurde eine Thrombose in der Vene oberhalb des Schlüsselbeins festgestellt! Ist anscheinend nicht so selten das sich was außen an dem Schlauch ablagert! Im Port kann ja nix sein, weil kein Blut kommt! Gott sei dank!
Jetzt heißt es Blutverdünnung Spritzen bis der Port wieder rauskommt! Leider muss er nach der chemo relativ schnell raus dann! Wollt ihn eigentlich noch zwei Jahre drinbehalten! Wird mir wohl nicht gegönnt!

Hoffentlich hält er noch die 8 Infusionen aus die ich krieg!
Morbus Hodgkin 2A Diagnose 12/14

Einschluss Studie HD17

1. BEACOPP 14.1.15 Check ✔️

2. BEACOPP 04.2.15 Check ✔️

1. ABVD 25.2.15 Check ✔️

2. ABVD 01.4.15 Check ✔️



PET kleine Restaktivität sichtbar

Entblindung in den experimentellen Arm

Bestrahlung 30 GY involved-node



Bestrahlung Check ✔️

Reha Ende Juli in Kellberg





Wiedereingliederung ab 31.8.15 juhu

Lala86
Beiträge: 12
Registriert: 08.01.2015 11:27
Wohnort: Amberg

Beitragvon Lala86 » 24.02.2015 17:49

So ihr lieben,

Dann gibts jetzt mal ein update von mir!
Ich beende heute den 2. Zyklus BEACOPP! Ich hab ihn Gott sei dank genauso gut vertragen wie den ersten! Nur Tag 1 war sch....!

Das Bleo hat leider auch schon seine spüren hinterlassen, aber noch nicht so stark das man die Dosis herabsetzen müsste! Es wird aber streng beobachtet und nach jeder Gabe ein Lungenfunktionstest gemacht! Meine Ärztin ist bei diesem Medikament Gott sei dank sehr sensibel!

Morgen geht mein 1. Zyklus ABVD los! Bin froh das es nicht mehr drei Tage hintereinander sind und ich auch zusätzlich keine Medikamente nehmen muss. Ich hoff das sich das mit dem Abfall der Leukozyten in Grenzen hält und ich mich schnell wieder davon erhole! Mein soziales Leben hat die letzten sechs Wochen schon gelitten! Mit Leukos bei 0,5 in der Grippezeit ist es grad nicht so lustig! Auf jedenfall bin ich schon gespannt was mich erwartet! Dann nehmen wir mal Infusion 9 von 12 in Angriff! ;)
Ende in Sicht!!!!!!!!
Morbus Hodgkin 2A Diagnose 12/14

Einschluss Studie HD17

1. BEACOPP 14.1.15 Check ✔️

2. BEACOPP 04.2.15 Check ✔️

1. ABVD 25.2.15 Check ✔️

2. ABVD 01.4.15 Check ✔️



PET kleine Restaktivität sichtbar

Entblindung in den experimentellen Arm

Bestrahlung 30 GY involved-node



Bestrahlung Check ✔️

Reha Ende Juli in Kellberg





Wiedereingliederung ab 31.8.15 juhu

Lala86
Beiträge: 12
Registriert: 08.01.2015 11:27
Wohnort: Amberg

Beitragvon Lala86 » 19.04.2015 09:34

So ihr lieben! Jetzt hab ich ja schon lang nichts mehr geschrieben!
Am Mittwoch bekam ich meine letzte abvd-Infusion! Musste leider um eine Woche verschoben werden, weil ich einen Infekt hatte der die Werte in den Keller trieb!
Aber jetzt ist alles drin und hoffentlich für immer das letzte
Mal gewesen! ;)
Am 29.4. hab ich mein PET-CT und am 30.4. das abschlussstaging! Mal schauen wie das mit der Bestrahlung ausschaut! Ich hoff ja nicht das ich sie noch brauche!

Reha hab ich auch beantragt! Ich möchte gerne in die Klinik Dr. Schedel in kellberg/Thyrnau bei Passau! Vielleicht war ja von euch jemand schon dort und kann mir ein bisschen drüber erzählen!

Ich wünsch euch noch einen sonnigen Sonntag und alles gute! :D
Morbus Hodgkin 2A Diagnose 12/14

Einschluss Studie HD17

1. BEACOPP 14.1.15 Check ✔️

2. BEACOPP 04.2.15 Check ✔️

1. ABVD 25.2.15 Check ✔️

2. ABVD 01.4.15 Check ✔️



PET kleine Restaktivität sichtbar

Entblindung in den experimentellen Arm

Bestrahlung 30 GY involved-node



Bestrahlung Check ✔️

Reha Ende Juli in Kellberg





Wiedereingliederung ab 31.8.15 juhu

Lala86
Beiträge: 12
Registriert: 08.01.2015 11:27
Wohnort: Amberg

Beitragvon Lala86 » 15.05.2015 16:12

So ihr lieben, die chemo hab ich wirklich gut überstanden, absolut keinerlei Komplikationen bis auch das die Blutwerte nicht so toll waren, was mich aber nicht beeinträchtigt hat!
14 Tage danach hatte ich mein PET-CT! Dies zeigte minimale restaktivität in drei kleinen Knoten, in den großen war gar keine Aktivität mehr nachweisbar! Ehrlich gesagt find ich das etwas komisch! Auch das der größte mit 4,9x3,6 cm auf 4,7 x 0,9 cm geschrumpft ist?! Warum ist das so länglich geschrumpft? Hat jemand Ähnliches erlebt?

Im arztbrief steht das es eine sehr gute partielle remission ist!

Köln teilte mir mit das ich nach der Entblindung in den experimentellen Arm mit 30 GY Bestrahlung im involved-Node Verfahren bestrahlt werde!

PlanungsCT hatte ich heute, nächste Woche geht's dann los!
Morbus Hodgkin 2A Diagnose 12/14

Einschluss Studie HD17

1. BEACOPP 14.1.15 Check ✔️

2. BEACOPP 04.2.15 Check ✔️

1. ABVD 25.2.15 Check ✔️

2. ABVD 01.4.15 Check ✔️



PET kleine Restaktivität sichtbar

Entblindung in den experimentellen Arm

Bestrahlung 30 GY involved-node



Bestrahlung Check ✔️

Reha Ende Juli in Kellberg





Wiedereingliederung ab 31.8.15 juhu


Zurück zu „Mitglieder Vorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 3 Gäste