Anzeichen für MH?

Hier kann nach Herzenslust geklönt werden. Alles, was nicht unbedingt mit Morbus Hodgkin zu tun hat, gehört hier rein.
Domzy
Beiträge: 1
Registriert: 24.04.2020 19:22

Anzeichen für MH?

Beitragvon Domzy » 06.05.2020 19:21

Guten Tag,

zuerst großes Lob an euch alle wie ihr mit der Sache umgeht und so einen Zusammenhalt in einen Forum sieht man selten :)

Bei mir hat eigentlich alles angefangen mit starken Zahnschmerzen (rechts). Die hielten 3 Tage an und musste Schmerztabletten nehmen da ich ansonsten nicht schlafen konnte. Zahnarzt Termin habe ich leider erst im Juni. Danach haben die Schmerzen aufgehört und bekam extreme Nackenverspannung (auch rechts). An Rückenschmerzen leide ich schon lange wegen einer falschen Körperhaltung aber durch Training wirds immer besser. Dadurch das mein Nacken so extrem verspannt war hab ich einen Lymphknoten am Hals ertastet und ich denke noch einen kleineren im Nacken/Haaransatz. Der Lymphknoten am Hals lässt sich gut verschieben und ist schmerzlos. Oberfläche fühlt sich glatt an und ich denke er ist so ca 1,5cm groß.
Meine Nackenverspannung ist nun so gut wie weg aber nun habe ich oft ein Druckgefühl im Bauch. Rechts unterhalb vom Rippenbogen und schmerzt manchmal bis in den Unterbauch, fast Richtung Leiste. In der Früh spür ich das Druckgefühl nur minimalst und wird im Laufe des Tages mehr, jedoch sind es keine Schmerzen eher so ein Druck oder leichtes brennen.
Hat jemand von euch schonmal so ähnliche Symptome gehabt oder habt ihr eine Idee was das sein könnte?
Ich bin nächste Woche jedenfalls mal beim Hausarzt und schaue mal was der sagt.
Der Lymphknoten ist nun seit ca 4 Wochen angeschwollen und hat sich seitdem eigentlich nicht verändert. Mir kommt vor das er Morgens größer und „praller“ ist und im Laufe des Tages etwas „abnimmt“.

Ich muss auch sagen das ich mich immer extrem reinsteigere bei Symptomen. Schon so in Richtung Hypochonder. Wenn irgendwelche neuen Symptome kommen lese ich ungefähr 2h am Tag die Woche im
Internet was es nicht alles sein kann.

Mir ist bewusst das ihr keine Diagnose aussprechen könnt aber vielleicht kennt jemand sowas in der Richtung.

Dann noch schönen Abend :)

Zurück zu „Plauder Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast