``Gute Wünsche´´

Hier kann sich jeder - in einem eigenen Thread - vorstellen. Ich bitte darum, hier auf ausschweifende Diskussionen zu verzichten. Für wichtige Themen steht dafür das "Morbus Hodgkin Forum" zur Verfügung, für weniger wichtige das "Plauder Forum"
Benutzeravatar
marcel19
Beiträge: 17
Registriert: 28.03.2019 14:43

``Gute Wünsche´´

Beitragvon marcel19 » 01.04.2019 12:46

Hallo zusammen

Ich hätte eine Frage nach ``Guten Wünschen´´
Was habt Ihr euch schon anhören dürfen?
Das ``beste´´ was ich zu bieten habe: Zu meinem Termin morgen, ``Alles Gute´´. Ich dachte, ich muss in Ohnmacht fallen... :roll:
Das alles ist so eine Unsicherheit gegenüber Betroffenen.
Liebe Grüße
Marcel

Frisch
Beiträge: 26
Registriert: 05.02.2019 14:41
Wohnort: Wien

Re: ``Gute Wünsche´´

Beitragvon Frisch » 01.04.2019 19:37

Hallo Marcel,

ich war selbst nie besonders gut die richtigen Worte in solchen Situationen zu finden. Es gibt, finde ich, kaum etwas, das jemand sagen kann, das wirklich hilft. Insbesondere wenn die Person selbst nie so etwas durchgemacht hat.

Für mich zählt da der Gedanke, daher habe ich mich auch immer über einfaches "Alles Gute" gefreut. Wichtig ist, dass die Leute an einen Denken und zeigen, dass man Ihnen etwas bedeutet.

Ich hoffe das hilft dir etwas, solche matten Wünsche auch zu schätzen :daumen:
m. 28 Jahre
Klassisches Hodgkin-Lymphom Stadium 4a - 17 cm Medistinaltumor

BEACOPP eskaliert - Therapieplan:
25.01.19: 1. Zyklus - Tag 8 ausgefallen wegen Neutropenie, dann Infektion susp. Pneumonie
07.02.19: 2. Zyklus (85% Dosis) - läuft
28.02.19: 3. Zyklus (85% Dosis) - PET positiv => 6 Zyklen
26.03.19: 4. Zyklus (85% Dosis)
16.04.19: 5. Zyklus (85% Dosis)
07.05.19: 6. Zyklus (85% Dosis)

=> PET CT am 25.6. 2019 positiv - Progress


Zurück zu „Mitglieder Vorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast