Retentionszyste

Hier kann nach Herzenslust geklönt werden. Alles, was nicht unbedingt mit Morbus Hodgkin zu tun hat, gehört hier rein.
Benutzeravatar
DieJule
Beiträge: 661
Registriert: 23.12.2009 11:09
Wohnort: Dresden

Retentionszyste

Beitragvon DieJule » 25.06.2018 22:37

Hi ihr Lieben,

Hat von euch jemand mal eine retentionszyste, speicheldrüsen zyste gehabt?
Hab seit längerem immer mal wieder nach dem Essen einen kleinen Pickel am Gaumen an genau der selben Stelle. Es tut auch weh bei essen, aber wie gesagt nicht immer, nur alle paar Tage Oder Wochen. Nach ein paar Stunden is er verschwunden. Aphten sind es nicht, auch keine Allergie auf ein Lebensmittel da es bei ganz verschiedenen vorkommt.
Der Arzt vermutet eine zyste bzw das ein speichelgang verstopft ist.
Hatte das schon mal jemand von euch?
Mb Hodkin Stadium 2 a
HD14- 2* Beacopp+2* ABVD
Letzte Chemo : 6. April 10, Bestrahlung im Mai
Reha Bad Oexen-sehr schööön
--> REMISSION!

Ich wünsche dir...
dass du liebst, als hätte dich nie jemand verletzt,
dass du tanzt, als würde keiner hinschauen,
dass du singst, als würdest du die Welt um dich herum vergessen,
dass du lebst, als wäre das Paradies auf erden.

http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=4351

NVMacKenzie
Beiträge: 96
Registriert: 30.03.2018 12:54
Wohnort: Münster

Re: Retentionszyste

Beitragvon NVMacKenzie » 27.06.2018 19:31

Hallo,

Also ich hab auch manchmal so eine Art "Pickel" an der Schleimhaut, an der Wangenimnenseite um genau zu sein. Einmal sogar auch unter dem Gaumen. Diese ist auch etwas druckempfindlich, tut weh aber verschwindet nach kurzer Zeit wieder. Was das genau ist weiß ich bis heute nicht. Ich bin selbst Zahnarzthelferin und habe meinen Chef schon oft gefragt und er vermutet einfach das eine Speicheldrüße leicht verstopft ist. Schlimm ist es auf jeden Fall nicht aber nervig.

Lg
15.03.18
Diagnose:
Morbus Hodgkin Stadium 2A ohne RF

06.07.18
Knochenbefall entdeckt Hüfte/Sternum

Neues Stadium nicht definierbar (2AE/4A :think2:)

24.07.18
Therapieempfehlung Prof. Dr. Engert
4x ABVD + 2x BEACOPP + CT+2 BEACOPP
+ PET/CT + 30 Grey Bestrahlung.


Gesundheit ist unbekannter Reichtum. :heilig:

Benutzeravatar
DieJule
Beiträge: 661
Registriert: 23.12.2009 11:09
Wohnort: Dresden

Re: Retentionszyste

Beitragvon DieJule » 28.06.2018 11:45

Danke erst mal für deine Antwort :)

Ja genau so, bei mir wie eine Art "Wundblase". Ganz klein, tut aber beim essen weh.
Hab ich schon seit bestimmt 1 1/2 Jahren.. zuerst war es immer nur alle paar Monate mal und habe es auf ein essen geschoben oder so...aber mittlerweile ist es fast wöchentlich, tut weh, geht über Nacht weg... nervt aber einfach echt... mittlerweile habe ich schon teilweise Angst etwas zu essen (es ist aber auch vollkommen unabhängig was ich essen..kam auch schon nur von einem Stück Schokolade)
Hab im Internet geschaut und mit mehreren Leuten geschrieben die genau die selben Symptome haben und bei denen wars wie gesagt eine Zyste. Habe leider erst am 23.07.einen Termin beim Kieferchirurgen :(
Mb Hodkin Stadium 2 a

HD14- 2* Beacopp+2* ABVD

Letzte Chemo : 6. April 10, Bestrahlung im Mai

Reha Bad Oexen-sehr schööön

--> REMISSION!



Ich wünsche dir...

dass du liebst, als hätte dich nie jemand verletzt,

dass du tanzt, als würde keiner hinschauen,

dass du singst, als würdest du die Welt um dich herum vergessen,

dass du lebst, als wäre das Paradies auf erden.



http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=4351

NVMacKenzie
Beiträge: 96
Registriert: 30.03.2018 12:54
Wohnort: Münster

Re: Retentionszyste

Beitragvon NVMacKenzie » 30.06.2018 18:04

Hallo nochmal,

Oh je das hört sich ja doof an und Spritze in den Gaumen muss echt nicht sein. :?

Ich weiß nur das man oft Aphten bekommen kann, wenn man viel saures isst, aber das ist wieder etwas anderes.

Vielleicht macht es ja Sinn noch eine andere Praxis zu suchen die früher einen Termin frei haben?



Lg
15.03.18
Diagnose:
Morbus Hodgkin Stadium 2A ohne RF

06.07.18
Knochenbefall entdeckt Hüfte/Sternum

Neues Stadium nicht definierbar (2AE/4A :think2:)

24.07.18
Therapieempfehlung Prof. Dr. Engert
4x ABVD + 2x BEACOPP + CT+2 BEACOPP
+ PET/CT + 30 Grey Bestrahlung.


Gesundheit ist unbekannter Reichtum. :heilig:

Benutzeravatar
DieJule
Beiträge: 661
Registriert: 23.12.2009 11:09
Wohnort: Dresden

Re: Retentionszyste

Beitragvon DieJule » 24.07.2018 08:51

Hallo :)

Also der Kieferchirurg gestern sagte es handele sich tatsächlich um eine kleine Retensionszyste.
Er hat mir (ohne das ich es von mir aus angesprochen habe) aber gesagt dass es zu 100 % nicht mit dem Hodgkin zusammenhängt und auch keine bösartige Neubildung oder so ist. Dann hoffe ich es das es auch so ist.

Er sagte ich solle nochmal abwarten ob sie sich doch vll selbst öffnet (was ich aber nicht glaube da sie schon über ein Jahr da ist)
Ansonsten muss sie raus operiert werden. Naja ich bin gespannt.
Mb Hodkin Stadium 2 a

HD14- 2* Beacopp+2* ABVD

Letzte Chemo : 6. April 10, Bestrahlung im Mai

Reha Bad Oexen-sehr schööön

--> REMISSION!



Ich wünsche dir...

dass du liebst, als hätte dich nie jemand verletzt,

dass du tanzt, als würde keiner hinschauen,

dass du singst, als würdest du die Welt um dich herum vergessen,

dass du lebst, als wäre das Paradies auf erden.



http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=4351

Jules0905
Beiträge: 279
Registriert: 19.12.2016 13:05
Wohnort: Hamm

Re: Retentionszyste

Beitragvon Jules0905 » 25.07.2018 19:21

Hey hey,

das sind doch gute Nachrichten! Ich drücke dir die Daumen, dass sie von alleine weg geht!!!

LG
Stadium II b mit RF ED -> 6 x BEACOPP esk.
1. Zyklus: 25.10.2016 - 02.11.2016
2. Zyklus: 15.11.2016 - 22.11.2016
3. Zyklus: 06.12.2016 - 13.12.2016
4. Zyklus: 27.12.2016 - 03.01.2016
5. Zyklus: 17.01.2017 - 24.01.2017
6. Zyklus: 07.02.2017 - 14.02.2017
10.03.2017: PET-CT->erste Befundbesprechung: keine leuchtenden Krebszellen gefunden :carrot:

Begutachtung der Befunde durch die Studienzentrale in Köln->Remission :0010:

4 Wochen AHB in Bad Oexen

1. - 5. NU geschafft :0010: :b020: :10: :b020: :)
->alles i.O.

https://www.krebshilfe.de/informieren/u ... eschichte/

Benutzeravatar
DieJule
Beiträge: 661
Registriert: 23.12.2009 11:09
Wohnort: Dresden

Re: Retentionszyste

Beitragvon DieJule » 16.08.2018 08:39

Nochmal zur Nachhaltung :lol:

Am 08.11.18 habe ich einen OP Termin damit mir diese Retentionszyste entnommen wird. Ich habe darauf bestanden weil es mich einfach nervt. Wollte ich nur mal durchgeben.

Viele Grüße :)
Mb Hodkin Stadium 2 a

HD14- 2* Beacopp+2* ABVD

Letzte Chemo : 6. April 10, Bestrahlung im Mai

Reha Bad Oexen-sehr schööön

--> REMISSION!



Ich wünsche dir...

dass du liebst, als hätte dich nie jemand verletzt,

dass du tanzt, als würde keiner hinschauen,

dass du singst, als würdest du die Welt um dich herum vergessen,

dass du lebst, als wäre das Paradies auf erden.



http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=4351

Jules0905
Beiträge: 279
Registriert: 19.12.2016 13:05
Wohnort: Hamm

Re: Retentionszyste

Beitragvon Jules0905 » 16.08.2018 20:43

Hey Jule,

alles Gute für Deine OP!

LG
Stadium II b mit RF ED -> 6 x BEACOPP esk.
1. Zyklus: 25.10.2016 - 02.11.2016
2. Zyklus: 15.11.2016 - 22.11.2016
3. Zyklus: 06.12.2016 - 13.12.2016
4. Zyklus: 27.12.2016 - 03.01.2016
5. Zyklus: 17.01.2017 - 24.01.2017
6. Zyklus: 07.02.2017 - 14.02.2017
10.03.2017: PET-CT->erste Befundbesprechung: keine leuchtenden Krebszellen gefunden :carrot:

Begutachtung der Befunde durch die Studienzentrale in Köln->Remission :0010:

4 Wochen AHB in Bad Oexen

1. - 5. NU geschafft :0010: :b020: :10: :b020: :)
->alles i.O.

https://www.krebshilfe.de/informieren/u ... eschichte/


Zurück zu „Plauder Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste