Mein Test

Wer den Umgang mit dem Board üben möchte, kann sich hier austoben. Aber Achtung: Dieses Forum stellt auch eine Testumgebung des Administrators dar. Deswegen kann es vorkommen, dass Beiträge von Zeit zu Zeit gelöscht werden.
sanka
Beiträge: 3
Registriert: 04.03.2013 20:59
Wohnort: Mönchengladbach

Mein Test

Beitragvon sanka » 11.03.2013 21:28

Mein Test Test
Eine Freundin von Sanja. Diagnose MH in 2008. Sanja ist aus Serbien und wurde zuerst dort behandelt. Im Herbst 2012 alarmierender Zustand -> einzige Chance dringende Behandlung mit Adcetris. Da es diese Therapie in Serbien nich gibt, wird Sanja in Deutschland behandelt. Das Geld für die Behandlung in Deutschland wird durch Spendenaktionen gesammelt. Anbei Angaben wie ich verstanden habe:
2008 Diagnose
2009 Rezidiv nach autologer Stammzellentransplatation
2012 Antikörpertherapie mit Adcetris, bis heute 5 Therapien von geplanten 6

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 2458
Registriert: 22.05.2009 09:00
Wohnort: Dagobah

Beitragvon yoda » 12.03.2013 08:15

Test, Test, Test.

Fischers Fritz isst frische Fische.
Morbus Hodgkin Stadium 4B mit Milz-, Leber- und multipler Knochenbefall; Therapieschema: BEACOPP 8x eskaliert
Therapiebeginn: 08.04.09; Therapieende: 16.09.09; alle Nachsorgeuntersuchungen bis 02.04.14 ok Vorstellung/Krankheitsgeschichte

Thomas-D
Beiträge: 225
Registriert: 26.09.2012 23:36
Wohnort: Hannover

Beitragvon Thomas-D » 12.03.2013 08:39

yoda hat geschrieben:.Fischers Fritz isst frische Fische.


Er isst nicht, er fischt
2012 Hodgkin Lymphom St. IVBE, mediastinaler bulk >50
diffuser Lungen und Knochenbefall
, HD18 Studie (4 Durchgänge BEACOPP)
1. Nachuntersuchung 5.2.13
alle weiteren NU bis heut (23.05.20917) waren für mich positiv. Bis jetzt ist nicht wieder aufgetaucht. Weitere NU finden im Halbjahresrhythmus statt
http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=5735

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 2458
Registriert: 22.05.2009 09:00
Wohnort: Dagobah

Beitragvon yoda » 12.03.2013 08:53

Thomas-D hat geschrieben:
yoda hat geschrieben:.Fischers Fritz isst frische Fische.


Er isst nicht, er fischt

Hey, das ist mein Fritz! Der isst bei mir frische Fische und fischt sie nicht. Denn Fischen ist langweilig. Bei den Fischbeständen heute ist das eine Tortur.
Morbus Hodgkin Stadium 4B mit Milz-, Leber- und multipler Knochenbefall; Therapieschema: BEACOPP 8x eskaliert

Therapiebeginn: 08.04.09; Therapieende: 16.09.09; alle Nachsorgeuntersuchungen bis 02.04.14 ok Vorstellung/Krankheitsgeschichte

Lunita
Beiträge: 809
Registriert: 04.05.2010 12:48

Beitragvon Lunita » 12.03.2013 16:58

Denn Fischen ist langweilig. Bei den Fischbeständen heute ist das eine Tortur.

Was die Bestände angeht, gebe ich dir Recht! Aber ansonsten macht mir Fischen Spaß - nur braucht man hierzulande dafür auch wieder eine extra Genehmigung: den Angelschein. In der Schweiz auch?

Wie kriege ich eigentlich den Namen dessen angegeben, den ich gerade zitieren möchte? Das habe ich noch nicht herausbekommen. Wie ihr seht, steht bei mir bis jetzt ja immer nur "Zitat", und nicht "Yoda hat folgendes geschrieben".

Danke!!
MH Stadium 2B mit Risikofaktor großer mediastinaler Tumor
8xBEACOPP eskaliert, aufgrund ausgeprägter Leukopenie jedoch stetige Dosisreduktion bis BEACOPP Basis, Mai-Dezember 2010
Bestrahlung 30 Gy.

Thomas-D
Beiträge: 225
Registriert: 26.09.2012 23:36
Wohnort: Hannover

Beitragvon Thomas-D » 13.03.2013 09:28

Lunita hat geschrieben:Wie kriege ich eigentlich den Namen dessen angegeben, den ich gerade zitieren möchte? Das habe ich noch nicht herausbekommen. Wie ihr seht, steht bei mir bis jetzt ja immer nur "Zitat", und nicht "Yoda hat folgendes geschrieben".


Die Formel muß lauten:

(quote="Thomas-D")zitierter Text(/quote)

Die runden Klammern müssen dabei durch eckige Klammern ersetzt werden.
2012 Hodgkin Lymphom St. IVBE, mediastinaler bulk >50
diffuser Lungen und Knochenbefall
, HD18 Studie (4 Durchgänge BEACOPP)
1. Nachuntersuchung 5.2.13
alle weiteren NU bis heut (23.05.20917) waren für mich positiv. Bis jetzt ist nicht wieder aufgetaucht. Weitere NU finden im Halbjahresrhythmus statt
http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=5735

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 2458
Registriert: 22.05.2009 09:00
Wohnort: Dagobah

Beitragvon yoda » 13.03.2013 13:40

Lunita hat geschrieben:nur braucht man hierzulande dafür auch wieder eine extra Genehmigung: den Angelschein. In der Schweiz auch?

Ach herrjeh. Wir sind ja ein Land von Bürokraten. Die Fischerei ist "kantonal" geregelt. Also unsere 26 Kantone haben allesamt eine eigene Fischereiregelung. Da ich so ziemlich auf der Kantonasgrenze wohne, erschwert das die Sache zusätzlich. Gegen Westen kann ich nicht, da dort der andere Kanton ist, wo ich kein "Patent" besitze. Dieses ist nicht allzu teuer, jedoch auf öffentliche Flüsse und Bäche beschränkt. So bleibt mir der östliche Teil und dort gibt es wieder Einschränkungen. Mit dem normalen Patent kannst du nur mit Schwimmer angeln. Für die spassigen Sachen benötigst du ein grosses Patent, was wiederum nur erhältlich ist, wenn du in einem offiziellen Fischereiverein bist.
Dann sind noch viele Flussabschnitte oder Kanäle privat, wo du wieder ein eine spezielle Genehmigung brauchst. Von dem her ist mir die Lust etwas vergangen. Wenn du fast ein GPS brauchst wo du fischen darfst und dann kaum was fängst :D
Morbus Hodgkin Stadium 4B mit Milz-, Leber- und multipler Knochenbefall; Therapieschema: BEACOPP 8x eskaliert

Therapiebeginn: 08.04.09; Therapieende: 16.09.09; alle Nachsorgeuntersuchungen bis 02.04.14 ok Vorstellung/Krankheitsgeschichte

Lunita
Beiträge: 809
Registriert: 04.05.2010 12:48

Beitragvon Lunita » 13.03.2013 18:47

Die Formel muß lauten:

(quote="Thomas-D")zitierter Text(/quote)

Die runden Klammern müssen dabei durch eckige Klammern ersetzt werden



Thomas-D hat geschrieben:Die Formel muß lauten
MH Stadium 2B mit Risikofaktor großer mediastinaler Tumor

8xBEACOPP eskaliert, aufgrund ausgeprägter Leukopenie jedoch stetige Dosisreduktion bis BEACOPP Basis, Mai-Dezember 2010

Bestrahlung 30 Gy.

Lunita
Beiträge: 809
Registriert: 04.05.2010 12:48

Beitragvon Lunita » 13.03.2013 18:50

Ha! Danke Thomas!

@Yoda: also nix mit selbstgefangener Forelle o.ä. zum Abendessen... Deinen Jungs wird es aber wohl eh nix ausmachen - Kinder mögen doch meistens sowieso lieber Fischstäbchen! :wink2:
MH Stadium 2B mit Risikofaktor großer mediastinaler Tumor

8xBEACOPP eskaliert, aufgrund ausgeprägter Leukopenie jedoch stetige Dosisreduktion bis BEACOPP Basis, Mai-Dezember 2010

Bestrahlung 30 Gy.

Benutzeravatar
Laluna
Beiträge: 137
Registriert: 15.07.2012 19:32
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon Laluna » 13.03.2013 19:15

außer meine Beiden... die essen lieber Steckerlfisch als Fischstäbchen ;-)
Morbus Hodgkin IIIA mit Milzbefall
6 x BEACOPP esc. (HD18)
Portimplantation 13.8.12
1. Zykl. - intus
2. Zykl. - erledigt :-)
24.09.12 PET/CT hat nix geleuchtet
3. Zykl. - jepp :-)
Halbzeit!
4. Chemo - erledigt
5. Chemo - intus
6. Chemo - intus
CT am 20.12.12
Februar 13 - partielle Remission
Mitte 2013 Vollremission
20.12.13 das 1. Jahr ist rum alles ok

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 2458
Registriert: 22.05.2009 09:00
Wohnort: Dagobah

Beitragvon yoda » 13.03.2013 20:19

Lunita hat geschrieben:Ha! Danke Thomas!

@Yoda: also nix mit selbstgefangener Forelle o.ä. zum Abendessen... Deinen Jungs wird es aber wohl eh nix ausmachen - Kinder mögen doch meistens sowieso lieber Fischstäbchen! :wink2:

Doch! Hab einen Forellenhof um die Ecke. Angel rein, Forelle raus, Grill an, Fisch rauf, fertig ist das Festmahl.
Morbus Hodgkin Stadium 4B mit Milz-, Leber- und multipler Knochenbefall; Therapieschema: BEACOPP 8x eskaliert

Therapiebeginn: 08.04.09; Therapieende: 16.09.09; alle Nachsorgeuntersuchungen bis 02.04.14 ok Vorstellung/Krankheitsgeschichte

Lunita
Beiträge: 809
Registriert: 04.05.2010 12:48

Beitragvon Lunita » 13.03.2013 20:57

So, ich übe das jetzt nochmal:

Laluna hat geschrieben:außer meine Beiden... die essen lieber Steckerlfisch als Fischstäbchen


Das ist gut! Also echte Naturburschen noch! :D



Yoda hat geschrieben:Doch! Hab einen Forellenhof um die Ecke. Angel rein, Forelle raus, Grill an, Fisch rauf, fertig ist das Festmahl.
Das nächste Hodgkin-Treffen machen wir bei dir! :wink2:
MH Stadium 2B mit Risikofaktor großer mediastinaler Tumor

8xBEACOPP eskaliert, aufgrund ausgeprägter Leukopenie jedoch stetige Dosisreduktion bis BEACOPP Basis, Mai-Dezember 2010

Bestrahlung 30 Gy.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 2458
Registriert: 22.05.2009 09:00
Wohnort: Dagobah

Beitragvon yoda » 14.03.2013 11:03

Lunita hat geschrieben:
Das nächste Hodgkin-Treffen machen wir bei dir! :wink2:

Habe mir tatsächlich schon einmal überlegt, etwas in die Richtung zu unternehmen. Jedoch macht uns da die Eurokrise ein wenig einen Strich durch die Rechnung. Die Schweiz ist ja eh schon ein teures Pflaster. Und mit dem Einbruch des Euro gegenüber dem Schweizer Franken ist dies im Verhältnis noch viel schlimmer geworden. Würde damit wirklich noch etwas warten.
Morbus Hodgkin Stadium 4B mit Milz-, Leber- und multipler Knochenbefall; Therapieschema: BEACOPP 8x eskaliert

Therapiebeginn: 08.04.09; Therapieende: 16.09.09; alle Nachsorgeuntersuchungen bis 02.04.14 ok Vorstellung/Krankheitsgeschichte

Benutzeravatar
Laluna
Beiträge: 137
Registriert: 15.07.2012 19:32
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon Laluna » 14.03.2013 14:12

hihi lunita, du hast meine beiden ja auf dem HuPl gesehen... oder auch nicht, weil sie ständig unterwegs sind ;-) Sind zwei echte Naturburschen.
Manchmal sehr zum Leidwesen unserer Waschmaschine :D
Morbus Hodgkin IIIA mit Milzbefall

6 x BEACOPP esc. (HD18)

Portimplantation 13.8.12

1. Zykl. - intus

2. Zykl. - erledigt :-)

24.09.12 PET/CT hat nix geleuchtet

3. Zykl. - jepp :-)

Halbzeit!

4. Chemo - erledigt

5. Chemo - intus

6. Chemo - intus

CT am 20.12.12

Februar 13 - partielle Remission

Mitte 2013 Vollremission

20.12.13 das 1. Jahr ist rum alles ok

Benutzeravatar
Aquarius
Beiträge: 509
Registriert: 17.05.2011 18:19
Wohnort: bis 08.05.2013 Stuttgart-Vaihingen

Beitragvon Aquarius » 03.04.2013 04:52

yoda hat geschrieben:
Lunita hat geschrieben:
Das nächste Hodgkin-Treffen machen wir bei dir! :wink2:

Habe mir tatsächlich schon einmal überlegt, etwas in die Richtung zu unternehmen. Jedoch macht uns da die Eurokrise ein wenig einen Strich durch die Rechnung. Die Schweiz ist ja eh schon ein teures Pflaster. Und mit dem Einbruch des Euro gegenüber dem Schweizer Franken ist dies im Verhältnis noch viel schlimmer geworden. Würde damit wirklich noch etwas warten.

Schade, dabei schmeckts Schweizer Essen, insbesondere die Bäckereisachen, wesentlich geiler als des deutsche Kettenbäck-Gegammel meiner Erfahrung nach.
10.5.2011: Erster Arztbesuch
19.5.2011: Diagnose: MH Stadium 3 AE mit 4 RF, Lungenbefall und 16-cm-Bulk.
24.5.2011: Start der Chemo: 8xBEACOPP esk
Sept. 2011: Pneumocystis-Lungenentzüngung (PCP) zw 5. und 6. Zyklus
14.2.2012: Start Bestrahlung Mediastinum mit insg 20 Gy
15. bis 20.10.2012: Diagnose Rezidiv 4b, diffuser Lungenbefall
Okt/Nov 2012: 2xDHAP
12.12.2012: Start von HD-BEAM
März 2013 Bestrahlung am Hals 30,6 Gy
April 2013 Influenza mit folgender Lungenentzündung
08.05.2013 Abschalten der Lungenmaschine.
18:16 sanftes entschlafen
Hodgkin-Lebenslauf: Erstbehandlung und Rezidiv


Zurück zu „Test Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast