Studie HD18- nach 2.Zyklus Leuchtet ja-oder/nein welcher Arm

Wer den Umgang mit dem Board üben möchte, kann sich hier austoben. Aber Achtung: Dieses Forum stellt auch eine Testumgebung des Administrators dar. Deswegen kann es vorkommen, dass Beiträge von Zeit zu Zeit gelöscht werden.

Leuchtet ja-oder/nein welcher Arm?

Leuchtet Arm A (2+6 BEACOPP esk.)
6
21%
Leuchtet Arm B (2+6 + Rituximab)
7
25%
Leuchtet nicht Arm C (2+6)
6
21%
Leuchtet nicht Arm D (2+2)
9
32%
 
Abstimmungen insgesamt: 28

Benutzeravatar
marcash
Beiträge: 84
Registriert: 19.06.2009 14:44

Studie HD18- nach 2.Zyklus Leuchtet ja-oder/nein welcher Arm

Beitragvon marcash » 20.08.2009 06:45

Wollte man so wissen wie die Verteilung ist.

emilio20
Beiträge: 40
Registriert: 24.05.2010 15:49
Wohnort: Sandberg

Beitragvon emilio20 » 12.07.2010 09:41

Es machen viel zu wenige mit bei der abstimmung Bitte beteiligen
MH IIIA Studie HD18
8x Beacopp esk.
Beginn 28.05.2010
2.Zyklus 18.06.2010
3.Zyklus 09.07.2010+PET+CT
PET Positiv
4. Zyklus 30.07.2010
5. Zyklus 22.08.2010
6. Zyklus 15.09.2010
7. Zyklus 07.10.2010
8. Zyklus 02.11.2010
CT immer noch Großer LK
PET nagativ

Cristine
Beiträge: 71
Registriert: 23.10.2008 12:45

Beitragvon Cristine » 17.08.2010 07:27

Schade ,dass so wenige mitmachen.Es wäre doch sicher interessant mal zu sehen wieviele dabei sind und in welchem Zweig!
MhIVb mit Lunge und Knochenmarkbefall im Aug. 08
HD18 4 Beacopp Therapie bis Okt. 08
seit dem volle Remission

NS alles ok 21.11



Nichts soll dich ängstigen, nichts dich erschrecken.Alles geht vorüber.Gott allein bleibt derselbe.Alles erreicht der Geduldige,und wer Gott hat ,der hat alles.Gott allein genügt. Teresa .A.

Benutzeravatar
coachdani
Beiträge: 187
Registriert: 11.11.2009 17:23
Wohnort: Jaderberg

Beitragvon coachdani » 08.02.2011 14:14

Vielleicht machen zu wenig mit, weil es hier im Test Forum versteckt ist... ?????
MH IV BE (Leberbefall)
Feststellung: Okt 2009
Therapie: nach HD18 Arm B BEACOPP eskl. mit Rituximab 20.11.2009 - 10.05.2010
25.06.10 Reha-Antritt: Salzetalklinik 5 Wochen
28.06.11 Reha: Klinik Mühlengrund
Nov. 12 /Mai 2014: Verdacht auf Wieder-/Neubefall.... Fehlalarm

http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=4282

Sabine65
Beiträge: 272
Registriert: 17.08.2010 16:32
Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Beitragvon Sabine65 » 27.02.2011 22:23

Bin zufällig hier im Plauder-Forum. Würde auch mit abstimmen, weiß aber nicht wie ????
Ich kam in Arm C.

LG, Sabine
7/1989: Kleinhirnastrozytom
MH-Diagnose nach Sternotomie 10.8.10, II BE + RF , trotz PET/CT negativ ->Arm C = 8xBEACOPP nach HD 18
09/2010 bis 02/2011 incl. Thrombose
24.2.11: Abschlußuntersuchung mit CT, Herz-Echo, EKG, Sono: REMISSION!
28.3.12: 1.Jahresuntersuchung: alles iO :) Juni 12: Port-Ex
02/13: 2.JahresU-lt.Plan mit EKG- vorangetrieben da ich Rezidiv-Ängste hatte -> aber alles ok
seither alles gut...ab 2016 nur noch jährliche Kontrolle

frankpady
Beiträge: 185
Registriert: 06.10.2010 23:13
Wohnort: Göppingen

Beitragvon frankpady » 06.03.2011 19:49

@Sabine

Einfach oben "Arm C" markieren und dann auf "Abstimmen" klicken...
02/10 Ausschlag u.Gürtelrose.
05/10 Diagnose Morbus Hogdkin
14.06.10 1.Chemo BEACOPP esk. von insgesamt 8 Zyklen
Nov/10 Ende Chemo ... uff ...!
Dez/10 CT: Rückgang aller Lymphknoten, keine Neubildung, aber Thrombose und Lungenembolie
22.12.10 PET/CT
28.12.10 Komplette nuklearmedizinische Remission
08.01.11 Bestätigung aus Köln, keine Bestrahlung!!!
Reha Stgt.20.01.-15.02.11
18.02.11 OP-Portentnahme
1.NK alles ok/2.NK ok/3.NK ok/4.NK ok/5.NK/6.NK/7.NK ok
8.Nachsorge-Kontrolle 15.12.12


Zurück zu „Test Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste