2. Rezidiv

Forum für alles, was in irgendeiner Weise mit Morbus Hodgkin zu tun hat. Dieses Forum soll in erster Linie aktuell Betroffenen helfen.

Für alles andere steht das "Plauder Forum" bereit.
Lisara
Beiträge: 40
Registriert: 15.11.2017 19:25

Re: 2. Rezidiv

Beitragvon Lisara » 23.08.2019 21:16

Hallöchen!

GUTE NACHRICHT: :0010:

Das PET ist NEGATIV! Ich kann wieder mit der Brentuximab Erhaltung starten.
Nochmal vielen Dank fürs Daumen drücken. Die letzten Wochen in Ungewissheit waren schrecklich (kennt ihr ja). Ich hoffe, dass war das letzte mal.

Für alle, die es interessiert:
Wäre es ein Rezidiv gewesen, hätte ich den anti PD1 Antikörper Pembro bekommen. Mein Arzt war wirklich von einem Rezidiv ausgegangen. Zum Glück hatte er diesmal kein Recht!
Hodgkin Stadium 4B (Diagnose Oktober 2017)

Studie HD21 mit Standardarm: 4 oder 6 mal Beacopp esk

1. Zyklus: 05.12.17
Zwischen CT wegen Infekt: Hervorragende Größenregredienz
2. Zyklus: 27.12.2017
PET/CT negativ!!! :D ---> 4 Zyklen reichen
3. Zyklus: 18.01.2018 mit 1 Bluttransfusion
4.Zyklus: 08.02.2018 Geschafft!!

07.18: 1.Nachsorge
07.18: Ab in die Reha nach Lohmen
10.18: Biopsie im Mediastinum -> zum Glück gutartig (Thymusrebound)
11.18: Rezidiv Stadium 4
Ab 12.18. 2× Dhap
Ab 02.19 HD BEAM
Am 13.02 Stammzellrückgabe
19.03.19 PET negativ!!!!
Jetzt: Erhaltungstherapie

08.19: Rezidivverdacht aufgrund eines CTs - Zum Glück nicht bestätigt
Weiter gehts mit Brentuximab Nr. 7!

Insta: lisa_ramg

Benutzeravatar
Morris
Beiträge: 40
Registriert: 14.10.2018 18:30
Kontaktdaten:

Re: 2. Rezidiv

Beitragvon Morris » 24.08.2019 00:14

Hey,

das freut mich wirklich zu hören. Trotzdem ist es wahrscheinlich eine unangenehme Situation, wochenlang nicht zu wissen was los ist...

Dir weiterhin alles Gute!
Lest gerne mehr über mich: https://www.morris-hodgkin.de/
MH nodulär-sklerosierender Typ im Stadium 4BE mit Lungenbefall. Verdachts-Diagnose am 30.09., Diagnose am 12.10.18

BEACOPP eskaliert, HD21
1. Zyklus: 17.10.18; 2. Zyklus: 07.11.18
Zwischenstaging per PET-MRT: Negativ, alles weg, nichts leuchtet! :D :daumen:
3. Zyklus: 28.11.18; 4. Zyklus: 19.12.18

Februar 2019: Reha in Bad Oexen
04.03.2019: Wiederaufnahme des Studiums

1. Nachsorge März 2019: Alles gut
2. Nachsorge Juni 2019: Alles gut

Benutzeravatar
Jean
Beiträge: 486
Registriert: 16.03.2012 09:41
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: 2. Rezidiv

Beitragvon Jean » 24.08.2019 08:34

Herzlichen Glückwunsch!
Dann feier mal schön,
Jean
mein Blog: https://isv20.wordpress.com

2001 diffus großzelliges Non-Hodgkin-Lymphom: 3 CHOP + Bestrahlungen
2003 Marginalzonenlymphom: Wait and Watch
2012 Morbus Hodgkin, nodulär-sklerosierender Typ, Stadium IIB:
ABVD (4 Zyklen, d.h. 8 mal)
PET-CT: refraktäre LK
2 DHAP, 2 IGEV, HD-BEAM mit autologer SZT
komplette Remission Dez. 2012
Reha in Oberstaufen Jan. 2013
2013 Rezidiv des MH von 2012
04/13: Bestrahlungen 15*2Gy
ab 05/13: 4 Brentuximab
ab 07/13: HD-FBM + allogene SZT
10/13-01/14: EBV, Lungenentzündung, Reha
02/14: komplette Remission
GdB 100, von 11.2012 bis 07.2015 Erwerbsminderungsrente
seitdem: es geht mir gut!
2018: Ende der regelmäßigen Nachsorgeuntersuchungen

IpanemaKid
Beiträge: 23
Registriert: 24.09.2015 20:03

Re: 2. Rezidiv

Beitragvon IpanemaKid » 25.08.2019 23:16

Glückwunsch!!!
Was für ne Panikmache von dem Arzt!
Erstmal einen Heben! :)
Wenn du dich Fritz (Username Frisch) und meiner Whatsappgruppe anschließen willst, schreib mir ne PN Lisara!

Viele Grüße
06/2015:Diagnose M.H. 2a
07-09/2015: 2X ABVD, HD16 Studie
09/2015: PET negativ
NU alle in Ordnung
03/2019 Rezidiv Stadium 4 mit Knochenbefall

SusekenM.
Beiträge: 9
Registriert: 10.05.2019 04:11

Re: 2. Rezidiv

Beitragvon SusekenM. » 26.08.2019 12:06

Wunderbare Nachrichten. Ich freue mich sehr für Dich. :blumen:

Lisara
Beiträge: 40
Registriert: 15.11.2017 19:25

Re: 2. Rezidiv

Beitragvon Lisara » 26.08.2019 18:03

Danke für die lieben Glückwünsche!!!!
Hodgkin Stadium 4B (Diagnose Oktober 2017)

Studie HD21 mit Standardarm: 4 oder 6 mal Beacopp esk

1. Zyklus: 05.12.17
Zwischen CT wegen Infekt: Hervorragende Größenregredienz
2. Zyklus: 27.12.2017
PET/CT negativ!!! :D ---> 4 Zyklen reichen
3. Zyklus: 18.01.2018 mit 1 Bluttransfusion
4.Zyklus: 08.02.2018 Geschafft!!

07.18: 1.Nachsorge
07.18: Ab in die Reha nach Lohmen
10.18: Biopsie im Mediastinum -> zum Glück gutartig (Thymusrebound)
11.18: Rezidiv Stadium 4
Ab 12.18. 2× Dhap
Ab 02.19 HD BEAM
Am 13.02 Stammzellrückgabe
19.03.19 PET negativ!!!!
Jetzt: Erhaltungstherapie

08.19: Rezidivverdacht aufgrund eines CTs - Zum Glück nicht bestätigt
Weiter gehts mit Brentuximab Nr. 7!

Insta: lisa_ramg

Lisara
Beiträge: 40
Registriert: 15.11.2017 19:25

Re: 2. Rezidiv

Beitragvon Lisara » 26.08.2019 22:09

@ipanemakid

Ich habe dir meine Handynummer geschickt aber ich glaube die Nachricht steckt im Postausgang fest. Melde dich bitte mal, wenn sie wirklich nicht bei dir angekommen ist. Vielleicht kannst du dann ja mal versuchen mir ne PN zu schicken.
Hodgkin Stadium 4B (Diagnose Oktober 2017)

Studie HD21 mit Standardarm: 4 oder 6 mal Beacopp esk

1. Zyklus: 05.12.17
Zwischen CT wegen Infekt: Hervorragende Größenregredienz
2. Zyklus: 27.12.2017
PET/CT negativ!!! :D ---> 4 Zyklen reichen
3. Zyklus: 18.01.2018 mit 1 Bluttransfusion
4.Zyklus: 08.02.2018 Geschafft!!

07.18: 1.Nachsorge
07.18: Ab in die Reha nach Lohmen
10.18: Biopsie im Mediastinum -> zum Glück gutartig (Thymusrebound)
11.18: Rezidiv Stadium 4
Ab 12.18. 2× Dhap
Ab 02.19 HD BEAM
Am 13.02 Stammzellrückgabe
19.03.19 PET negativ!!!!
Jetzt: Erhaltungstherapie

08.19: Rezidivverdacht aufgrund eines CTs - Zum Glück nicht bestätigt
Weiter gehts mit Brentuximab Nr. 7!

Insta: lisa_ramg

DARO
Beiträge: 59
Registriert: 28.12.2017 00:24

Re: 2. Rezidiv

Beitragvon DARO » 27.08.2019 21:15

Lisara hat geschrieben:Hallöchen!

GUTE NACHRICHT: :0010:

Das PET ist NEGATIV! Ich kann wieder mit der Brentuximab Erhaltung starten.
Nochmal vielen Dank fürs Daumen drücken. Die letzten Wochen in Ungewissheit waren schrecklich (kennt ihr ja). Ich hoffe, dass war das letzte mal.

Für alle, die es interessiert:
Wäre es ein Rezidiv gewesen, hätte ich den anti PD1 Antikörper Pembro bekommen. Mein Arzt war wirklich von einem Rezidiv ausgegangen. Zum Glück hatte er diesmal kein Recht!


Ich freu mich sehr für dich, stelle mir diese Situation sehr schwierig vor, die Warterei erst auf die Tests, dann auf die Ergebnisse, dass es letztlich entgegen der Meinung deines Arztes kein Rückfall ist, ist umso schöner.

LG
Stadium 2A (3 LK Areale)
2x Beacopp, 2x ABVD + 30gy Bestrahlung

Hodgkin Diagnose : Ende November 2017
Therapiebeginn: Anfang Januar 2018
Komplette Remission: Ende Juli 2018


Zurück zu „Morbus Hodgkin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste