Hautkrebs nach Chemo

Forum für alles, was in irgendeiner Weise mit Morbus Hodgkin zu tun hat. Dieses Forum soll in erster Linie aktuell Betroffenen helfen.

Für alles andere steht das "Plauder Forum" bereit.
Benutzeravatar
Mariii
Beiträge: 1138
Registriert: 19.01.2012 12:30
Wohnort: Budapest/Ungarn

Hautkrebs nach Chemo

Beitragvon Mariii » 28.04.2015 14:18

Hi ihr Lieben,

habe heute vom Hautarzt erfahren, daß der Leberfleck, den er mir vor 3 Wochen rausgeholt hat, ein Melanom war. Kacke, das ist dann mein 2.Krebs auf der Liste. Jetzt wird das Areal grossflächig nachgeschnitten und dann stehen ein paar Untersuchunhen an, um auszuschliessen, dass es gestreut hat. Hatte jemand das als Folge der Chemo auch schon von euch? Ich bin gerade not amused.... :shock:

Drücker aus Budapest
Morbus Hodgkin IIa (Mischtyp) cervical, mediastinal

2 Zyklen ABVD+ Bestrahlung Studie HD16
6 .2.12 -19.3.12

http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=5297

5.4.12 Pet leuchtet noch leicht
26.4. -11. 5.12 Bestrahlung 20gy

19. 6. 12 Abschlus CT und MR schick,
28.8 12 1.Nachsorge, PET nichts leuchtet!
11.12.12 2.Nachsorge alles schick!
März 13 3.Nachsorge MRT Hals/Thorax- sauber
Juli 13 4.Nachsorge 2 kleine neue Lymphis
Aug. 13 Lymphis wieder kleiner PUH!
Feb. 14 5.Nachsorge tutti paletti. Alles weg!



Bild

Benutzeravatar
maikom
Beiträge: 1244
Registriert: 17.08.2012 12:17
Wohnort: Deetz
Kontaktdaten:

Beitragvon maikom » 28.04.2015 15:12

Vermutlich eher ein Andenken an die Bestrahlung.

Maik
Morbus Hodgkin, ED 07/2012, 2A ohne RF,
HD 16, 2 Zyklen ABVD und Bestrahlung 20 Gy

Wissenswertes über Morbus Hodgkin
http://www.hodgkinlymphom.de

Benutzeravatar
Mariii
Beiträge: 1138
Registriert: 19.01.2012 12:30
Wohnort: Budapest/Ungarn

Beitragvon Mariii » 28.04.2015 15:35

Aber auch wenn der besagte Leberfleck völlig ausserhalb des Strahlenfeldes lag?
Morbus Hodgkin IIa (Mischtyp) cervical, mediastinal



2 Zyklen ABVD+ Bestrahlung Studie HD16

6 .2.12 -19.3.12



http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=5297



5.4.12 Pet leuchtet noch leicht

26.4. -11. 5.12 Bestrahlung 20gy



19. 6. 12 Abschlus CT und MR schick,

28.8 12 1.Nachsorge, PET nichts leuchtet!

11.12.12 2.Nachsorge alles schick!

März 13 3.Nachsorge MRT Hals/Thorax- sauber

Juli 13 4.Nachsorge 2 kleine neue Lymphis

Aug. 13 Lymphis wieder kleiner PUH!

Feb. 14 5.Nachsorge tutti paletti. Alles weg!







Bild

J.ST.
Beiträge: 282
Registriert: 15.04.2012 23:44
Wohnort: Nähe Wiesbaden

Beitragvon J.ST. » 28.04.2015 16:21

Mensch Mariii was muss ich denn von dir lesen.
Kopf hoch im Regelfall wird dies rausgeschnitten und alles ist wieder gut.
Lass ihn gut untersuchen damit das frühzeitig abgeklärt wird, um z.B. auch ein NH auszuschließen.
Soviel ich weiß hat die Chemo nicht direkt mit einem möglichen klassischen Hautkrebs zu tun, eher die Bestrahlung. Mir wurde sowohl nach der Chemo wie auch nach der Bestrahlung geraten die Sonne zu meiden, oder Sonnencreme mit einem sehr hohen Lichtschutzfaktor zu verwenden.

Alles Gute und halt uns auf dem laufenden.

Gruß Jürgen
MH Stadium 4B (Knochenmarkbefall)

Teilnahme HD18 Studie: 6x BEACOPP esc.

Lymphknotenbefall rechts axillär, supra- und infraklavikulär, Knochenmark

2 Lymphknoten recht axillär (5,2 cm x 4,6 cm)

1.Zyklus 08.03.2012 --- erledigt
2.Zyklus 27.03.2012 --- erledigt
PET-CT 12.04.2012 --- leicht positiv
3.Zyklus 17.04.2012 --- erledigt
Knochenmarkentnahme am 16.04.2012
Knochenmark wieder sauber.
4. Zyklus 08.05.2012 --- erledigt
5. Zyklus 04.06.2012 --- erledigt
6. Zyklus 26.06.2012 --- erledigt

Bestrahlung mit 17 mal 1,8 Gy = 30,6 Gy
04.09.2012 - 26.09.2012

1. NU am 23.10.2012 -- alles top!!!
2. NU am 18.02.2013 -- alles top!!!
3. NU am 08.05.2013 -- alles top!!!
Port Ex am 05.06.2013
Alle NU waren bis jetzt in Ordnung

Benutzeravatar
maikom
Beiträge: 1244
Registriert: 17.08.2012 12:17
Wohnort: Deetz
Kontaktdaten:

Beitragvon maikom » 28.04.2015 16:29

ist es denn schon pathologisch gesichert? Gibt ja auch gutartige Melanome...
Morbus Hodgkin, ED 07/2012, 2A ohne RF,

HD 16, 2 Zyklen ABVD und Bestrahlung 20 Gy



Wissenswertes über Morbus Hodgkin

http://www.hodgkinlymphom.de

Benutzeravatar
Mariii
Beiträge: 1138
Registriert: 19.01.2012 12:30
Wohnort: Budapest/Ungarn

Beitragvon Mariii » 28.04.2015 16:31

Ja, es ist bösartig!
Morbus Hodgkin IIa (Mischtyp) cervical, mediastinal



2 Zyklen ABVD+ Bestrahlung Studie HD16

6 .2.12 -19.3.12



http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=5297



5.4.12 Pet leuchtet noch leicht

26.4. -11. 5.12 Bestrahlung 20gy



19. 6. 12 Abschlus CT und MR schick,

28.8 12 1.Nachsorge, PET nichts leuchtet!

11.12.12 2.Nachsorge alles schick!

März 13 3.Nachsorge MRT Hals/Thorax- sauber

Juli 13 4.Nachsorge 2 kleine neue Lymphis

Aug. 13 Lymphis wieder kleiner PUH!

Feb. 14 5.Nachsorge tutti paletti. Alles weg!







Bild

Benutzeravatar
Mariii
Beiträge: 1138
Registriert: 19.01.2012 12:30
Wohnort: Budapest/Ungarn

Beitragvon Mariii » 28.04.2015 16:31

Ja, es ist bösartig!
Morbus Hodgkin IIa (Mischtyp) cervical, mediastinal



2 Zyklen ABVD+ Bestrahlung Studie HD16

6 .2.12 -19.3.12



http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=5297



5.4.12 Pet leuchtet noch leicht

26.4. -11. 5.12 Bestrahlung 20gy



19. 6. 12 Abschlus CT und MR schick,

28.8 12 1.Nachsorge, PET nichts leuchtet!

11.12.12 2.Nachsorge alles schick!

März 13 3.Nachsorge MRT Hals/Thorax- sauber

Juli 13 4.Nachsorge 2 kleine neue Lymphis

Aug. 13 Lymphis wieder kleiner PUH!

Feb. 14 5.Nachsorge tutti paletti. Alles weg!







Bild

Benutzeravatar
maikom
Beiträge: 1244
Registriert: 17.08.2012 12:17
Wohnort: Deetz
Kontaktdaten:

Beitragvon maikom » 28.04.2015 16:40

Blöd! Vor allem so kurz nach der Diagnose vom Hodgkin. Statistisch treten Zweittumore so nach ab ca. 8 bis 10 Jahren nach Erstdiagnose auf.
Morbus Hodgkin, ED 07/2012, 2A ohne RF,

HD 16, 2 Zyklen ABVD und Bestrahlung 20 Gy



Wissenswertes über Morbus Hodgkin

http://www.hodgkinlymphom.de

J.ST.
Beiträge: 282
Registriert: 15.04.2012 23:44
Wohnort: Nähe Wiesbaden

Beitragvon J.ST. » 28.04.2015 16:48

Ist es definitiv ein bösartiger Hautkrebs? Auch dabei gibt es Unterschiede.
Ist ein NON Hodgkin ausgeschlossen? Dies ist nämlich ein möglicher Zweittumor nach Chemo und Bestrahlung.

Benutzeravatar
maikom
Beiträge: 1244
Registriert: 17.08.2012 12:17
Wohnort: Deetz
Kontaktdaten:

Beitragvon maikom » 28.04.2015 16:51

Ein Non-Hodgkin würde sich zu 90% auch in einem Lymphom manifestieren und nicht auf der Haut.
Morbus Hodgkin, ED 07/2012, 2A ohne RF,

HD 16, 2 Zyklen ABVD und Bestrahlung 20 Gy



Wissenswertes über Morbus Hodgkin

http://www.hodgkinlymphom.de

Benutzeravatar
Schneider1983
Beiträge: 502
Registriert: 07.07.2012 18:52
Wohnort: Münster

Beitragvon Schneider1983 » 28.04.2015 17:22

Mari, hoffentlich ist es nach der Schnibbelei nur ein Schrecken der zurück bleibt. Alles Glück aus Münster für Dich!

Gruß Jonas
_________________
Diagnose Mai 2010
Morbus Hodgkin, 2A , HD 16
2 Zyklen ABVD und Bestrahlung 20 Gy
Mai 2012 Rezidiv mit ähnlichem Stadium
3 x DHAP ---> HD BEAM ---> autologe SZT
PET leuchtet noch was im Medistinum
Bestrahlung 30 Grey in 17 Terminen
PET CT ---> Negativ
PET CT ---> Rezidiv ---> allogene SZT
27.05.2013 - Brentuximab Vedotin Nr. 1
17.06.2013 - Brentuximab Vedotin Nr. 2
10.07.2013 - Brentuximab Vedotin Nr. 3
PET CT ---> nix leuchtet
30.07.2013 - Brentuximab Vedotin Nr. 4

22.08.13 Anfang KMT UKM Münster für 29 Tage
Entlassung
Dez. 13 PET CT ---> leuchten am Hals, aber negativ
Feb. 14 PET CT ---> erneutes leuchten am Hals
Sep. 14 PET CT ---> nix leuchtet
Sep. 15 PET CT, Knochenstanze ---> ALLES BESTENS

Benutzeravatar
Mariii
Beiträge: 1138
Registriert: 19.01.2012 12:30
Wohnort: Budapest/Ungarn

Beitragvon Mariii » 28.04.2015 20:06

Danke Jungs,

Also der Leberfleck wurde vor 4 Wochen rausgeschnitten, der Arzt schrieb mir einen Brief, ich solle mich zur Befundbesprechung melden. Und da er vermutete, dass es maximal eine Vorstufe ist, hat er mich nicht sehr beunruhigt. Heute sprach ich mit ihm persönlich, es ist ein malignes Melanom, mit einer Tiefe von O,25 mm und beim schneiden wär es wohl komplett und knapp entfernt ( laut Pathologe) Der übliche Weg ist jetzt Staging und nachschneiden *freu, hüpf* und dann die Sonos, Röntgen Thorax. Zeitgleich mit dem Rausnehmen hatte ich Nachsorge. Bei der Sono Abdomen hat mein lieber Onko nix gesehen. Und er hat glaub ich sogar diesmak Tumormarker abgenommen, auch alles okay. Trotzdem bleibt ein bitterer Beigeschmack, zumal er sich bei seiner Vordiagnose ja auch geirrt hat. Der (ex)Leberfleck ist über dem Po, also etwa in Hosenbundhöhe, der kriegt nie Sonne ab. Ach Menno, doof alles. Ich werde jetzt versuchen, in nächster Zeit nach D zu fleigen und das hinter mich zu bringen.....

Ich drücke euch!
Morbus Hodgkin IIa (Mischtyp) cervical, mediastinal



2 Zyklen ABVD+ Bestrahlung Studie HD16

6 .2.12 -19.3.12



http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=5297



5.4.12 Pet leuchtet noch leicht

26.4. -11. 5.12 Bestrahlung 20gy



19. 6. 12 Abschlus CT und MR schick,

28.8 12 1.Nachsorge, PET nichts leuchtet!

11.12.12 2.Nachsorge alles schick!

März 13 3.Nachsorge MRT Hals/Thorax- sauber

Juli 13 4.Nachsorge 2 kleine neue Lymphis

Aug. 13 Lymphis wieder kleiner PUH!

Feb. 14 5.Nachsorge tutti paletti. Alles weg!







Bild

Roesti
Beiträge: 513
Registriert: 28.12.2011 20:20
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon Roesti » 29.04.2015 09:46

Mensch Mädel, was machst Du denn. Nachdem man so lange nichts von Dir gehört hat bin ich davon ausgegangen, Du genießt in vollen Zügen Dein Leben in Ungarn. Und jetzt so ne Nachricht! Och Männo....

Ich drücke Dir auf jeden Fall alle Daumen, dass die alles weggeschnippelt haben und sich nirgends mehr was finden lässt. Es muss doch irgend wann mal gut sein, oder?

In Gedanken drücke ich Dich gaaaannnnz fest und wünsche Dir von Herzen alles Gute
Liebe Grüße
Rösti
Ich kann, weil ich will, was ich muss. (Immanuel Kant)
------------------------------------------------------
MH Stadium 2A, RF hohe BSG, Mediastinaltumor 9,5x5,5x5,0, ED 08/11
08/11-12/11 2 x BEACOPP esk. und 2 x ABVD
01/12 Bestrahlung 15 x 2 Gy
16.03.12: CT -> Strahlenpneumonitis!
13.04.12: Beginn von Leben 2.0 - vermutlich geheilt
22.07.14: alle NUs bislang perfekt! Rest schrumpft weiter!
22.12.16: tutti paletti - alles so wie's sein soll - Kraft auch wieder zurück! NU-Intervall nun 9 Monate.
06.06.18: alles bestens - Intervall nun 1 Jahr!

Jakie
Beiträge: 145
Registriert: 22.02.2013 18:47
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Jakie » 29.04.2015 14:56

Hey Marii,
So ne K...cke aber auch, wirklich. Ich hatte auch was an der Nase, aber es war ein "weißer" Hautkrebs, und wurde ganz schick operiert. Trotzdem hat es mir ein Paar Tränen gekostet. Wie du sagt, die 2. böse Diagnose... Aber auch bei dir, mit der geringen Tumordicke, hast du eine unverändert prima Lebenserwartung von 97% auf 10 Jahre! Also vergiss es, und toll, dass du es so früh hast entfernen lassen . Die Seite derma.de ist ganz informativ. Kopf hoch und dir alles Gute,
Jakie
M.Hodgkin mischzelltyp, St.I-II B mit Risikofaktor hohe BSG, Diagnose 14.2.2013
1.BEACOPP Esk. 25.2, Fieber in der Leukopenie (6Tage!)
2.BEACOPP Esk 18.3, 10% Dosisreduktion
ABVD 8.04 gut vertragen!
ABVD 22.04 intus, nur noch 2 Mal!
ABVD 06.05 intus, die Vorletzte!
ABVD 21.05 Yeah! Auf nie mehr wiedersehen!!!
11.6-1.7 Bestrahlung 30 Gy IF Hals rechts
11-31.7 AHB Schwabenklinik in Isny
2.10: 1. NU alle oK!
8.1.14: 2. NU perfekt! Außer Basaliom an der Nase...
9.4: 3 NU alles paletti, Kur in Boltenhagen im Juli genehmigt!
24.7: 2. Reha in Boltenhagen
4. NU OHNE Befund
5. NU hohe Leukos, nach 4 Wochen normal

Benutzeravatar
Mariii
Beiträge: 1138
Registriert: 19.01.2012 12:30
Wohnort: Budapest/Ungarn

Beitragvon Mariii » 29.04.2015 23:07

Liebe Rösti, liebe Jacky,

Ich hatte es auch eigentlich immer gut hier, der übliche Schiss vor den NUs und ab und zu mal Gelenkschmerzen. Sonst alles tipp top, Gewicht passt fast, alles gut. Dieser Hautarztbesuch war eigentlich Routine und das Schnibbeln sehr spontan. Der Arzt hat den Fleck als nicht hochgradig gefährlich eingestuft, eher als 'kann mal was draus werden'.
Ich bin einfach traurig. Wieder Krebs, wieder die Frage, was kommt noch alles, kann ich meinem Körper vertrauen...usw.
Deine Worte Jacky haben mich etwas beruhigt und ich werde relativ zügig zum nachschnibbeln fliegen. Drückt alle Daumen uhd Zehen!

DANKE euch so sehr!
Morbus Hodgkin IIa (Mischtyp) cervical, mediastinal



2 Zyklen ABVD+ Bestrahlung Studie HD16

6 .2.12 -19.3.12



http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=5297



5.4.12 Pet leuchtet noch leicht

26.4. -11. 5.12 Bestrahlung 20gy



19. 6. 12 Abschlus CT und MR schick,

28.8 12 1.Nachsorge, PET nichts leuchtet!

11.12.12 2.Nachsorge alles schick!

März 13 3.Nachsorge MRT Hals/Thorax- sauber

Juli 13 4.Nachsorge 2 kleine neue Lymphis

Aug. 13 Lymphis wieder kleiner PUH!

Feb. 14 5.Nachsorge tutti paletti. Alles weg!







Bild


Zurück zu „Morbus Hodgkin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste