Muskelschmerzen und blaue Flecken

Forum für alles, was in irgendeiner Weise mit Morbus Hodgkin zu tun hat. Dieses Forum soll in erster Linie aktuell Betroffenen helfen.

Für alles andere steht das "Plauder Forum" bereit.
sophieanna98
Beiträge: 2
Registriert: 18.12.2020 16:54

Muskelschmerzen und blaue Flecken

Beitragvon sophieanna98 » 20.12.2020 15:24

Hallo an alle,
nach langem mitlesen, habe ich mich nun entschieden auch mal einen Beitrag zu erstellen. Vielleicht kann der ein oder andere mir helfen :)
Ich wurde im Sommer 2019 ( da war ich 21) mit Morbus Hodgkin Stadium 2b diagnostiziert und wurde mit ABVD und einer Strahlentheraphie behandelt. Das alles war ein großer Schock für mich, da ich schon lange mit diffusen Symptomen ( unter anderem Muskelschmerzen) zu kämpfen hatte und nicht an Krebs gedacht habe. Zum Gück hat die Theraphie angeschlagen und bis jetzt waren alle Nachsorgeuntersuchungen unauffällig, wofür ich wahnsinnig dankbar bin. Allerdings geht es mir leider gar nicht gut.. ich hatte vor der Behandlung starke Muskelschmerzen an den Beinen und Armen, die durch die Theraphie so wie verschwunden sind. Diese Schmerzen sind seit ungefähr einem halben Jahr wieder da und vom Gefühl her werden diese schlimmer. Ich habe außerdem seit ca. 5 Monaten immer wieder extrem viele blaue Flecken an meinen Beinen, ohne mich gestoßen zu haben. Mir macht das alles natürlich große Sorgen, und auch wenn ich eigentlich erleichtert sein sollte, dass mein Onkologe sehr zufrieden ist mit meinem Verlauf, bin ich sehr ratlos was meine Schmerzen und die blauen Flecken angeht.
Kennt das jemand von euch?
Ich freue mich über Antworten,
Liebe Grüße,
Paula

Benutzeravatar
barbatra
Beiträge: 165
Registriert: 29.12.2018 16:23

Re: Muskelschmerzen und blaue Flecken

Beitragvon barbatra » 25.12.2020 16:05

Hallo Paula,
die blauen Flecken irritieren schon sehr ... und die Schmerzen auch. Wie sehen denn deine Thrombos aus? Die sollten ja bei der NU jedesmal bestimmt werden .... wann war das letzte Blutbild?
Warst du schon bei einem Hämatologen? und bis auf Blutgerinnungsstörungen untersucht worden? hier solltest du unbedingt dranbleiben.

Alles Gute! Barbara
Hodgkin Mischtyp Stadium IIIB; Diagnose September 2018
Diabetes II schon seit > 10 J

6x BEACOPP eskaliert, von "voller Eskalation" bis Stufe 1

PET-CT Ende November 2018: mCR - große Erleichterung
PET-CT Ende Februar 2019: alles weg!
Reha März/April 2019 in St.Veit/Pongau
Reha März 2020 wegen Corona abgebrochen

NU 2-7 inkl LuRö, Sono: alles ok
letzte Diabetes-Kontrolle Februar 2021: gut eingestellt mit leichter Steigerung

sophieanna98
Beiträge: 2
Registriert: 18.12.2020 16:54

Re: Muskelschmerzen und blaue Flecken

Beitragvon sophieanna98 » 25.12.2020 23:14

Danke für die Antowort.Ja war ich, und meine Thrombos sind im Normbereich ( glaube unterer Normbereich)und nachdem meine Flecken lange da waren, hat mein Onkologe mich zu einem Gerinnungsexperte geschickt,und der hat dann auch ein paar Werte abgenommen und da war alles ok. Meine blauen Flecke sind auch nicht konstant immer da, sondern kommen und gehen.Ich werde das definitiv im Auge behalten.
Liebe Grüße


Zurück zu „Morbus Hodgkin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste