Good News - Babyalarm :-)

Forum für alles, was in irgendeiner Weise mit Morbus Hodgkin zu tun hat. Dieses Forum soll in erster Linie aktuell Betroffenen helfen.

Für alles andere steht das "Plauder Forum" bereit.
Benutzeravatar
DieJule
Beiträge: 705
Registriert: 23.12.2009 11:09
Wohnort: Dresden

Good News - Babyalarm :-)

Beitragvon DieJule » 10.05.2021 09:30

Nun bin ich schon 11 Jahre gesund.... woooow :0047:
Ich bin dem Forum ja noch immer relativ treu, es hilft mir einfach immer weiter bei der Verarbeitung der ganzen Geschichte.

Und nun... schwanger :0010: :0010: Wir freuen uns riesig, nach unserer Hochzeit im Oktober nun ein Baby im Anmarsch. Und das alles ohne das ich damals mit meinen 18 Jahren irgendetwas für die Vorsorge im Hinblick auf eine Schwangerschaft gemacht habe - mein Arzt hat damals einfach nichts dazu gesagt und somit wusste ich nicht das man sich Gedanken machen sollte.
Aber es ist ja alles gut gegangen und hat direkt geklappt :)
Also an alle die noch vor der Diagnose stecken, mitten am Anfang oder mitten drin... bleibt dran, kämpft, bleibt positiv und schaut nach vorne. Alles wird gut!
Wie oft hab ich gedacht - hoffentlich kann ich auch mal im Forum Babynews verbreiten - und nun ist es tatsächlich soweit :D

Viele Grüße, Jule :blumen:
Mb Hodkin Stadium 2 a
HD14- 2* Beacopp+2* ABVD
Letzte Chemo : 6. April 10, Bestrahlung im Mai
Reha Bad Oexen-sehr schööön
--> REMISSION!

Ich wünsche dir...
dass du liebst, als hätte dich nie jemand verletzt,
dass du tanzt, als würde keiner hinschauen,
dass du singst, als würdest du die Welt um dich herum vergessen,
dass du lebst, als wäre das Paradies auf erden.

http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=4351

Benutzeravatar
barbatra
Beiträge: 165
Registriert: 29.12.2018 16:23

Re: Good News - Babyalarm :-)

Beitragvon barbatra » 10.05.2021 09:35

Alles Gute! :blumen:
Hodgkin Mischtyp Stadium IIIB; Diagnose September 2018
Diabetes II schon seit > 10 J

6x BEACOPP eskaliert, von "voller Eskalation" bis Stufe 1

PET-CT Ende November 2018: mCR - große Erleichterung
PET-CT Ende Februar 2019: alles weg!
Reha März/April 2019 in St.Veit/Pongau
Reha März 2020 wegen Corona abgebrochen

NU 2-7 inkl LuRö, Sono: alles ok
letzte Diabetes-Kontrolle Februar 2021: gut eingestellt mit leichter Steigerung

Tauriel
Beiträge: 27
Registriert: 26.12.2017 19:06

Re: Good News - Babyalarm :-)

Beitragvon Tauriel » 10.05.2021 15:11

Wie schön, herzlichen Glückwunsch :blumen:
Darf ich fragen ob du immer einen regelmäßigen Zyklus hattest? Oder warst/bist du auch in den verfrühten Wechseljahren?
Stadium III AS -> 4 x BEACOPP esk. (Studie HD21)

1. Zyklus: 03.01.18 - 12.01.18
2. Zyklus: 24.01.18 - 31.01.18
3. Zyklus: 14.02.18 - 21.02.18
4. Zyklus: 06.03.18 - 13.03.18

Seitdem: Vollremission :0010:

Alle NU bisher: alles gut 8)

Benutzeravatar
Jean
Beiträge: 512
Registriert: 16.03.2012 09:41
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Good News - Babyalarm :-)

Beitragvon Jean » 11.05.2021 08:28

Herzlichen Glückwunsch, alles Gute!
Mit solchen guten Nachrichten kann ich aus biologischen Gründen nicht dienen, aber immerhin erwartet auch meine Blutsschwester, d.h. die Spenderin meiner Stammzellen, ihr erstes Baby.
mein Blog: https://isv20.wordpress.com

2001 diffus großzelliges Non-Hodgkin-Lymphom: 3 CHOP + Bestrahlungen
2003 Marginalzonenlymphom: Wait and Watch
2012 Morbus Hodgkin, nodulär-sklerosierender Typ, Stadium IIB:
ABVD (4 Zyklen, d.h. 8 mal)
PET-CT: refraktäre LK
2 DHAP, 2 IGEV, HD-BEAM mit autologer SZT
komplette Remission Dez. 2012
Reha in Oberstaufen Jan. 2013
2013 Rezidiv des MH von 2012
04/13: Bestrahlungen 15*2Gy
ab 05/13: 4 Brentuximab
ab 07/13: HD-FBM + allogene SZT
10/13-01/14: EBV, Lungenentzündung, Reha
02/14: komplette Remission
GdB 100, von 11.2012 bis 07.2015 Erwerbsminderungsrente
seitdem: es geht mir gut!
2018: Ende der regelmäßigen Nachsorgeuntersuchungen

Benutzeravatar
DieJule
Beiträge: 705
Registriert: 23.12.2009 11:09
Wohnort: Dresden

Re: Good News - Babyalarm :-)

Beitragvon DieJule » 25.05.2021 12:45

Tauriel hat geschrieben:Wie schön, herzlichen Glückwunsch :blumen:
Darf ich fragen ob du immer einen regelmäßigen Zyklus hattest? Oder warst/bist du auch in den verfrühten Wechseljahren?


Das ist eine gute Frage...soweit ich mich erinnern kann hatte ich während der Chemo Zeit keinen Zyklus also keine Regel, dafür aber relativ kurz danach wieder und dann auch relativ schnell wieder regelmäßig und normal.
Wechseljahre hatte und habe ich keine, zumindest hab ich davon nichts mitbekommen.
Wie gesagt in Richtung Schutz der Fruchtbarkeit etc. wurde bei mir damals gar nichts unternommen. Trotzdem hat alles gut und sehr schnell geklappt :)
Mb Hodkin Stadium 2 a

HD14- 2* Beacopp+2* ABVD

Letzte Chemo : 6. April 10, Bestrahlung im Mai

Reha Bad Oexen-sehr schööön

--> REMISSION!



Ich wünsche dir...

dass du liebst, als hätte dich nie jemand verletzt,

dass du tanzt, als würde keiner hinschauen,

dass du singst, als würdest du die Welt um dich herum vergessen,

dass du lebst, als wäre das Paradies auf erden.



http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=4351

Benutzeravatar
DieJule
Beiträge: 705
Registriert: 23.12.2009 11:09
Wohnort: Dresden

Re: Good News - Babyalarm :-)

Beitragvon DieJule » 25.05.2021 12:46

Jean hat geschrieben:Herzlichen Glückwunsch, alles Gute!
Mit solchen guten Nachrichten kann ich aus biologischen Gründen nicht dienen, aber immerhin erwartet auch meine Blutsschwester, d.h. die Spenderin meiner Stammzellen, ihr erstes Baby.


Das ist doch auch eine schöne Nachricht! Und ihr seid ja auch in einer ganz speziellen Form miteinander verbunden :)
Mb Hodkin Stadium 2 a

HD14- 2* Beacopp+2* ABVD

Letzte Chemo : 6. April 10, Bestrahlung im Mai

Reha Bad Oexen-sehr schööön

--> REMISSION!



Ich wünsche dir...

dass du liebst, als hätte dich nie jemand verletzt,

dass du tanzt, als würde keiner hinschauen,

dass du singst, als würdest du die Welt um dich herum vergessen,

dass du lebst, als wäre das Paradies auf erden.



http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=4351


Zurück zu „Morbus Hodgkin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste