Die Suche ergab 2457 Treffer

von yoda
11.09.2019 20:01
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Borreliose & MH
Antworten: 8
Zugriffe: 1473

Re: Borreliose & MH

Genau. Hodgkin ist selten und zu wenig von den Ursachen erforscht. Es kann gut mehrere Faktoren geben, die eine Erkrankung begünstigen. Das wird wohl noch Jahre dauern, bis wir schlüssigere Antworten erhalten.
von yoda
10.09.2019 17:01
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Borreliose & MH
Antworten: 8
Zugriffe: 1473

Re: Borreliose & MH

Ach ja, Nachtrag: Meine Bluttests nach der Chemo waren alle negativ, was Borrelia Burgdorferi angeht. Aber dieser Test ist wie bereits erwähnt sowieso mit Vorsicht zu geniessen.
von yoda
10.09.2019 17:00
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Borreliose & MH
Antworten: 8
Zugriffe: 1473

Re: Borreliose & MH

Ich hatte definitiv keine Borreliose und auch keinen Zeckenbiss. Natürlich kann es bei dir einen Zusammenhang geben zwischen Borreliose und späterer Hodgkin-Erkrankung. Es gibt jedoch in den vielen Studien, die ich zum Hodgkin gelesen habe, keinen einzigen Hinweis, dass Borreliose ein Auslöser sein ...
von yoda
08.09.2019 17:38
Forum: Mitglieder Vorstellung
Thema: Auch ich möchte mich noch vorstellen
Antworten: 342
Zugriffe: 152146

Re: Auch ich möchte mich noch vorstellen

Ob man es glaubt oder nicht, schon ist ein Jahrzehnt vergangen. Nachsorge 10 fand statt. Es sind effektiv in dieser Woche genau 10 Jahre seit der letzten Chemo vergangen. Die letzten Jahre vergingen so schnell. Der Krebs geriet in den Hintergrund, die wenigen Probleme die heute noch bestehen, sind g...
von yoda
08.09.2019 17:14
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Borreliose & MH
Antworten: 8
Zugriffe: 1473

Re: Borreliose & MH

Ich sage euch den Zusammenhang: Es gibt eigentlich keinen. Der Zusammenhang besteht darin, dass es keinen Zeckenbiss mit Borrelia Burgdorferi gab, mit Hodgkin jedoch der Antikörper falsch positiv angezeigt wird. Siehe meinen Vorstellungsthread. Ich hatte massive Gelenkschmerzen und es gab den positi...
von yoda
22.04.2019 20:43
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Ist das Alkoholschmerz?
Antworten: 4
Zugriffe: 1220

Re: Ist das Alkoholschmerz?

Alkoholschmerzen hatte ich. Aber eines ist sicher. Du hast nicht DEN Alkoholschmerz. In den Schultern oder Armen kann kein Hodgkin sein. Die Schmerzen sind in den betroffenen Lymphknotenarealen. Und Hodgkin in Schulter und Armen, nein. Vor allem nicht stundenlang.
von yoda
29.11.2018 16:00
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Etwas Positives!
Antworten: 4
Zugriffe: 1475

Re: Etwas Positives!

Gratulation zum Wunder und dem 6. Geburtstag! Es ist schön von den alten Häsinnen und Hasen zu lesen, wenn es ihnen gut geht und mitten im Leben stehen. Was gibt es dabei Schöneres, als weiteres Leben zu schenken? Wenn schon kein Blut mehr gespendet werden kann, dann eben Babys.
von yoda
23.10.2018 13:14
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Die Langzeitnebenwirkungen von BEACOPP
Antworten: 12
Zugriffe: 2709

Re: Die Langzeitnebenwirkungen von BEACOPP

Ich finde schon, dass mein Körper nach 8 Zyklen BEACOPP esk. rund 10 Jahre älter ist. Mein Prostata wohl 20 :think2: Aber hey, ich will überhaupt nicht meckern. Neben der dünneren und vor allem trockeneren Haut habe ich nur noch eben die Prostata und nun den Leistenbruch. Merke auch, dass ich früher...
von yoda
23.10.2018 13:08
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: trockene Haut und frieren
Antworten: 5
Zugriffe: 1298

Re: trockene Haut und frieren

Von Blechmeister hast du die perfekte Antwort. Ich habe heute noch, mehr als 9 Jahre nach der Chemo, trockene Haut. Du kannst dich darauf einstellen: Es wird garantiert nicht mehr besser. Wie du geschrieben hast, gibt es sicherlich Schlimmeres. Ich habe überall Handcreme dabei und für die Haut - bei...
von yoda
18.09.2018 14:11
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Die Langzeitnebenwirkungen von BEACOPP
Antworten: 12
Zugriffe: 2709

Re: Die Langzeitnebenwirkungen von BEACOPP

Das fällt mir extrem auf, dass sogar mein Hämatologe nur nach den sogenannten "Grossschäden" Ausschau hält. Herzmuskel oder allgemein kardiologische Probleme, Schilddrüse, sekundäre Neoplasien etc. Bei mir in der Klinik ist sofort der Hodgkin immer ein Thema, doch das in Zusammenhang bring...
von yoda
06.09.2018 19:53
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Die Langzeitnebenwirkungen von BEACOPP
Antworten: 12
Zugriffe: 2709

Re: Die Langzeitnebenwirkungen von BEACOPP

Die Ärzte schauen mich immer doof an, wenn ich die Chemo ins Spiel bringe. Langzeitdosen mit hoch dosiertem Prednison schädigt die Bindehaut. Leistenbruch kann auch einfach so passieren. Doch in meiner nicht zu kleinen Verwandtschaft gibt es keine Leistenbrüche. Ok, auch kein Hodgkin :D
von yoda
26.08.2018 13:22
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Die Langzeitnebenwirkungen von BEACOPP
Antworten: 12
Zugriffe: 2709

Re: Die Langzeitnebenwirkungen von BEACOPP

Bei mir ist das Eindeutig. Habe eine klare Bruchstelle, wo man Bilderbuchmässig die Ausstülpung vom Magentrakt her sieht, fühlt und auch die typischen Probleme damit hat. Ne, das scheint fix.
von yoda
25.08.2018 18:03
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Die Langzeitnebenwirkungen von BEACOPP
Antworten: 12
Zugriffe: 2709

Die Langzeitnebenwirkungen von BEACOPP

Hallo Leute. Da bin ich mal wieder. Wollte eigentlich erst nach der 10. Jahreskontrolle schreiben. Das ist in einem Jahr. Nun wollte ich die Allgemeinheit mal etwas auf dem Laufenden betreffend Nebenwirkungen halten. War ziemlich fit, begann intensiver Rad zu fahren und Schwimmen tue ich auch hin un...
von yoda
25.08.2018 17:46
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Jason / Carsten
Antworten: 4
Zugriffe: 1317

Re: Jason / Carsten

Ich erinnere mich noch gerne an seine kernigen Sprüche. Rest in peace Jason! Es ist uns wieder bewusst, dass das Leben schnell vorbei sein kann. Alles Gute seinen Angehörigen.
von yoda
12.09.2017 09:53
Forum: Mitglieder Vorstellung
Thema: Auch ich möchte mich noch vorstellen
Antworten: 342
Zugriffe: 152146

Re: Auch ich möchte mich noch vorstellen

Danke euch beiden. @Jules: Habe Geuld. Ich war bis 3 1/2 Jahre nach der Chemo oft total kaputt nach einem strengen Tag und hatte vor allem auch oft Mühe in den Tag zu starten. Der Körper muss das verarbeiten. Bei mir ging es dann nach 3 1/2 Jahren fast wieder so wie früher. Heute habe ich - bis auf ...

Zur erweiterten Suche