Die Angst mal wieder

Forum für alles, was in irgendeiner Weise mit Morbus Hodgkin zu tun hat. Dieses Forum soll in erster Linie aktuell Betroffenen helfen.

Für alles andere steht das "Plauder Forum" bereit.
Blume28
Beiträge: 23
Registriert: 16.12.2018 15:42

Die Angst mal wieder

Beitragvon Blume28 » 07.10.2019 14:19

Bald ist Nachsorge. Ich hab einen geschwollenen Lymphknoten der vor 3 Wochen 1.4 cm hatte im Ultraschall und laut Arzt sieht er für ihn unauffällig aus. Der ist da wo mal mein Befall war. Ich mach mir aber voll die Gedanken dass doch was sein kann. Ich fass da auch ständig Rum jedem Tag gefüllt jede Stunde Minute ....
Ich musste des jetzt mal hier loswerden.
Liebste Grüße
06/18 Hodgkin 2a ohne RF ( mediastinaler und zervikaler Befall )
2 Zyklen ABVD 31.6-14.8.18
24.08.18 CT zeigt Lymphknoten werden kleiner :0047:
Bestrahlung 20gy 10.09-24.09.18
1.Nu Ultraschall und Blutbild = alles oke
2.Nu 15.01.2019 + CT Kontrolle ———-> wieder weiter geschrumpft: mediastinum 4,6 x 1,8 cm ( 7,2 x 4,4 ) und zervikal Reste zu sehen 3-5mm ( über 3 cm ) :daumen: :daumen: :daumen:
3.Nu Mai 2019 Blutbild und Ultraschall oke
4. Nu Sept/Okt.2019

Zurück zu „Morbus Hodgkin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste