Lymphmknoten Leiste

Hier kann sich jeder - in einem eigenen Thread - vorstellen. Ich bitte darum, hier auf ausschweifende Diskussionen zu verzichten. Für wichtige Themen steht dafür das "Morbus Hodgkin Forum" zur Verfügung, für weniger wichtige das "Plauder Forum"
FraNco
Beiträge: 8
Registriert: 14.12.2020 17:51

Lymphmknoten Leiste

Beitragvon FraNco » 16.12.2020 08:57

Hallo zsamme
Bin der Franco 41 Jahre jung und mache gerade die Hölle auf Erden durch .
Hab vor mehreren Monaten ein knubbel in der Leiste gemerkt ..hatte mir nix gedacht, dann verging einiges an Zeit bis ich nach den Sommerferien beim Urologe einen kontroll Termin hatte ..dem hatte ich es auch gezeigt ..er meinte es sind zwei lymphnoten aufeinander..dann Überweisung zum Hausarzt der dann auch ein Ultraschall gemacht hatte und meinten (2 Ärzte-Arztgemeinschaft ) das es Zysten sind ...dann Überweisung zum Chirurgen zwecks Punktion,er meinte es sei ein lymphknoten und schickte mich zum Hämatologen!!!
Dann ging es los...im Ultraschall hat er vergrößerte lymphknoten ( unterm Arm /Hals /Leiste ..alles rechte Seite gesehen!!!
Blutbild war alles gut..danach Überweisung zum ct mit Kontrastmittel ( Hals/abdomen/Becken)
Ergebnis: Axillär rechts ein vergrößere lymphknoten (der größte 1,9 cm) und inguinal rechts 1,8 cm!!!...alles andere in Ordnung!!!
Jetzt steht noch diesen Freitag eine Biopsie im Krankenhaus an...die wollen mit der Nadel in die lymphknoten rein um

Ich weiß nicht mehr weiter..hab verdammt große Angst das es was Böses ist.
Hab schon 2003 eine Hirnblutung (geplatztes Aneuyrismma) und somit schon ne heftige Zeit gehabt .

Grüße

FraNco
Beiträge: 8
Registriert: 14.12.2020 17:51

Re: Lymphmknoten Leiste

Beitragvon FraNco » 21.12.2020 18:09

Hatte letzten Freitag eine Stanzbiopsie im KH .
Ergebnis werde ich wahrscheinlich morgen bekommen!

ClaudiaE.
Beiträge: 139
Registriert: 12.09.2017 14:19

Re: Lymphmknoten Leiste

Beitragvon ClaudiaE. » 22.12.2020 22:22

Guten Abend,
wie ist die Biopsie ausgefallen? Ich hoffe , es ist alles ok!

LG Claudia
Sohn 19 Jahre

Klassisches Hodgkin Lymphom (NS) 3AS
Studienteilnahme HD 21

März - August 2017 5x Beacopp eskaliert
November 2017 Nachsorge oB.
Februar 2018 Nachsorge oB.
August 2018 Nachsorge oB.
Februar 2019 Nachsorge oB.
August 2019 Nachsorge oB.
Sohn 22Jahre

Klassisches Hodgkin Lymphom (NS) 2A mit Risikofaktoren ( hohe BSG und mediastinaler Bulk)

August- November 2017 2x Beacopp eskaliert 2x ABVD
Dezember 2017 15x Bestrahlung Hals und Mediastinum
April 2018 Nachsorge o.B
Juli 2018 Nachsorge o.B
November 2018 Nachsorge o.B
April 2019 Nachsorge o.B
Oktober 2019 Nachsorge o.B.

FraNco
Beiträge: 8
Registriert: 14.12.2020 17:51

Re: Lymphmknoten Leiste

Beitragvon FraNco » 22.12.2020 22:29

ClaudiaE. hat geschrieben:Guten Abend,
wie ist die Biopsie ausgefallen? Ich hoffe , es ist alles ok!

LG Claudia

Nix ist rausgekommen …dauert anscheinend noch…vielleicht bekomme ich morgen Bescheid ...bin echt schon am durchdrehen :cry:

ClaudiaE.
Beiträge: 139
Registriert: 12.09.2017 14:19

Re: Lymphmknoten Leiste

Beitragvon ClaudiaE. » 23.12.2020 09:53

Guten Morgen,
die Ungewissheit und das Warten sind unerträglich . Hast du denn sonst noch Beschwerden ( Abgeschlagenheit, Fieber , Gewichtsverlust) ?
LG
Sohn 19 Jahre

Klassisches Hodgkin Lymphom (NS) 3AS
Studienteilnahme HD 21

März - August 2017 5x Beacopp eskaliert
November 2017 Nachsorge oB.
Februar 2018 Nachsorge oB.
August 2018 Nachsorge oB.
Februar 2019 Nachsorge oB.
August 2019 Nachsorge oB.
Sohn 22Jahre

Klassisches Hodgkin Lymphom (NS) 2A mit Risikofaktoren ( hohe BSG und mediastinaler Bulk)

August- November 2017 2x Beacopp eskaliert 2x ABVD
Dezember 2017 15x Bestrahlung Hals und Mediastinum
April 2018 Nachsorge o.B
Juli 2018 Nachsorge o.B
November 2018 Nachsorge o.B
April 2019 Nachsorge o.B
Oktober 2019 Nachsorge o.B.

FraNco
Beiträge: 8
Registriert: 14.12.2020 17:51

Re: Lymphmknoten Leiste

Beitragvon FraNco » 23.12.2020 09:57

Absolut garnichts..keine Beschwerden
Sogar die Blutwerte sind top

ClaudiaE.
Beiträge: 139
Registriert: 12.09.2017 14:19

Re: Lymphmknoten Leiste

Beitragvon ClaudiaE. » 23.12.2020 13:55

Sind denn die Lymphknoten größer geworden ? Beim M.Hodgkin wachsen diese dann relativ schnell und werden richtig groß.
Sohn 19 Jahre

Klassisches Hodgkin Lymphom (NS) 3AS
Studienteilnahme HD 21

März - August 2017 5x Beacopp eskaliert
November 2017 Nachsorge oB.
Februar 2018 Nachsorge oB.
August 2018 Nachsorge oB.
Februar 2019 Nachsorge oB.
August 2019 Nachsorge oB.
Sohn 22Jahre

Klassisches Hodgkin Lymphom (NS) 2A mit Risikofaktoren ( hohe BSG und mediastinaler Bulk)

August- November 2017 2x Beacopp eskaliert 2x ABVD
Dezember 2017 15x Bestrahlung Hals und Mediastinum
April 2018 Nachsorge o.B
Juli 2018 Nachsorge o.B
November 2018 Nachsorge o.B
April 2019 Nachsorge o.B
Oktober 2019 Nachsorge o.B.

FraNco
Beiträge: 8
Registriert: 14.12.2020 17:51

Re: Lymphmknoten Leiste

Beitragvon FraNco » 23.12.2020 15:34

ClaudiaE. hat geschrieben:Sind denn die Lymphknoten größer geworden ? Beim M.Hodgkin wachsen diese dann relativ schnell und werden richtig groß.

Nein der an der Leiste ist gleich geblieben 1,8 cm...seit august keine Veränderung der Größe..unterm Arm kann ich net sagen weil ich den net spüre..wurde auf dem CT mit 1,9 cm beschrieben

FraNco
Beiträge: 8
Registriert: 14.12.2020 17:51

Re: Lymphmknoten Leiste

Beitragvon FraNco » 25.12.2020 08:44

Habe gestern die Ergebnisse bekommen ,
KEIN KREBS
Das schönste Weihnachtsgeschenk :lol:

FraNco
Beiträge: 8
Registriert: 14.12.2020 17:51

Re: Lymphmknoten Leiste

Beitragvon FraNco » 13.01.2021 00:27

Ich meld mich mal kurz,
Jetzt muss ich doch ins KH wegen lymphknoten Entnahme,mein Hämatologe hat das jetzt veranlasst...ihm reicht die Stanzbiopsie nicht zu 100% aus...er will den kompletten LK.
Der Professor vom KH hatte mich heute angerufen und gemeint das mein Hämatologe drauf besteht zur einen komplette LK—Entnahme und wir doch jetzt eine Entnahme vom ganzen lymphknoten machen um absolut sicherzugehen!!!

Jetzt geht das bangen wieder los...dachte bin da eigentlich durch
Biopsie 18.12.20 „kein Anhalt für Malignität“
Großes Blutbild war top außer einer abgelaufene EBV—Infektion
Was haltet ihr davon?

Elisabeth
Beiträge: 630
Registriert: 29.06.2004 12:54
Wohnort: bei München

Re: Lymphmknoten Leiste

Beitragvon Elisabeth » 14.01.2021 09:15

Hallo Franco,

ja, das ist alles furchtbar nervenaufreibend, die Warterei. Aber dein Onkologe hat schon recht, wenn er es abklären will. Eine Stanzbiopsie bringt eigentlich nur was, wenn das Ergebnis positiv ist. Dann kann man es sich sparen, einen ganzen Lymphknoten rauszuoperieren. Und wenn die Biopsie negativ ist, dann kann es halt sein, dass an anderer Stelle des Lymphknotens doch was ist.

Ich würde alles erst mal positiv sehen. Du hast Ärzte, die genau hinschauen und bisher wurde noch nix gefunden. Also erst mal ablenken, bis das Ergebnis da ist. Ich drück dir die Daumen, dass alles ok ist. Und wenn was sein sollte, dann packst du das auch. Sag uns Bescheid, wie es ausgeht.

LG
Elisabeth
1993 MH 2A (7. Schwangerschaftsmonat), Bestrahlung (50gy) und Splenektomie
11/2003 Rezidiv 2A, 3X ABVD, HD Cyclophosphamid, vorsorgliche Stammzellsammlung, 2X BEACOPP, Bestrahlung
12/2004-2005 mehrmals Verdacht auf Frührezidiv nach PET
08/2015 alles ok
http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=778

FraNco
Beiträge: 8
Registriert: 14.12.2020 17:51

Re: Lymphmknoten Leiste

Beitragvon FraNco » 14.01.2021 15:58

Elisabeth hat geschrieben:Hallo Franco,

ja, das ist alles furchtbar nervenaufreibend, die Warterei. Aber dein Onkologe hat schon recht, wenn er es abklären will. Eine Stanzbiopsie bringt eigentlich nur was, wenn das Ergebnis positiv ist. Dann kann man es sich sparen, einen ganzen Lymphknoten rauszuoperieren. Und wenn die Biopsie negativ ist, dann kann es halt sein, dass an anderer Stelle des Lymphknotens doch was ist.

Ich würde alles erst mal positiv sehen. Du hast Ärzte, die genau hinschauen und bisher wurde noch nix gefunden. Also erst mal ablenken, bis das Ergebnis da ist. Ich drück dir die Daumen, dass alles ok ist. Und wenn was sein sollte, dann packst du das auch. Sag uns Bescheid, wie es ausgeht.

LG
Elisabeth


Danke für deine Worte
Ich geb auf jedenfall Bescheid!!!


Zurück zu „Mitglieder Vorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste