Hallo aus der schönen Steiermark

Hier kann sich jeder - in einem eigenen Thread - vorstellen. Ich bitte darum, hier auf ausschweifende Diskussionen zu verzichten. Für wichtige Themen steht dafür das "Morbus Hodgkin Forum" zur Verfügung, für weniger wichtige das "Plauder Forum"
Benutzeravatar
david_alx
Beiträge: 3
Registriert: 25.05.2020 11:37

Hallo aus der schönen Steiermark

Beitragvon david_alx » 31.07.2020 07:21

Hallo Leidesgenossen,

Ich lese nun schon einige Zeit hier mit, jetzt ists aber doch Zeit, auch selbst aktiv zu werden und mich und meine bisherige Story vorzustellen :wink2:

Seit November2019 hatte ich sehr starken Nachtschweiß begleitet mit üblen Schmerzen im Bereich der Brustwirbel. Ich arbeitete viel und machte sehr viel Sport, weshalb ich zuerst an nichts gefährliches dachte. Ich ging immer wieder zu meiner Hausärztin um das abzuchecken. Einige Untersuchungen und Blutabnahmen später, vermutete auch sie immer noch nichts schlimmes. Mitte Februar2020 hatte ich auf einmal sehr wenig Gefühl in meinen Beinen und spürte ein starkes Kribbeln, worauf hin ich ins LKH Graz gefahren bin, um das abzuchecken. Eine MRT und CT später kam bereits der Verdacht auf ein Lymphon, weshalb eine Biopsie gemacht wurde.
Diese ergab dann den Befund Morbus-Hodgkin Nodulär-skleosierend CS:IV B/E (Diffuser Befall inkl. KM und Knochen)

Eine ambulante BEACOPP-Therapie ist/war als Therapieschema angedacht.

Ich bin übrigens ein 27-jähriger Grazer. Habe bis zum Zeitpunkt der Diagnose auf der Uni gearbeitet und meinen Master gemacht. Ich freue mich auf einen regen Austausch und hoffe, dass ich sehr bald nicht mehr viel Input geben werde :P
Diagnose:
Morbus Hodgkin-Lymphon (Nodulär- skleosieren) am 14.02.2020
CS: IV B/E (Diffuser Befall inkl. KM und Knochen); Sensibler Querschnitt mit Ataxie bei Myelonkompression; Risikofaktoren: 4(=alle)

Behandlung:
25.02.2020: BEACOPP1 bis zum Tag3 Stationär
17.03.2020: BEACOPP2
02.04.2020: PET-CT VGPR - Am Hals leuchtet noch ein kleiner Tumor (SUV 9,9)
14.04.2020: BEACOPP3
05.05.2020: BEACOPP4
26.05.2020: BEACOPP5
16.06.2020: BEACOPP6
21.07.2020: PET-CT - der Tumor am Hals leuchtet noch immer (1,3 x 0,9 cm) (SUV 13,7)
ab 10.08.2020: Bestrahlung (20 Gy)

Mein Vorstellungsthread

ClaudiaE.
Beiträge: 134
Registriert: 12.09.2017 14:19

Re: Hallo aus der schönen Steiermark

Beitragvon ClaudiaE. » 06.08.2020 22:55

Guten Abend,
ich hoffe du hast heute positive Nachrichten erhalten und wünsche dir alles Gute für die Zukunft !
Viele Grüße
Sohn 19 Jahre

Klassisches Hodgkin Lymphom (NS) 3AS
Studienteilnahme HD 21

März - August 2017 5x Beacopp eskaliert
November 2017 Nachsorge oB.
Februar 2018 Nachsorge oB.
August 2018 Nachsorge oB.
Februar 2019 Nachsorge oB.
August 2019 Nachsorge oB.
Sohn 22Jahre

Klassisches Hodgkin Lymphom (NS) 2A mit Risikofaktoren ( hohe BSG und mediastinaler Bulk)

August- November 2017 2x Beacopp eskaliert 2x ABVD
Dezember 2017 15x Bestrahlung Hals und Mediastinum
April 2018 Nachsorge o.B
Juli 2018 Nachsorge o.B
November 2018 Nachsorge o.B
April 2019 Nachsorge o.B
Oktober 2019 Nachsorge o.B.


Zurück zu „Mitglieder Vorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste