Lotto

Hier kann sich jeder - in einem eigenen Thread - vorstellen. Ich bitte darum, hier auf ausschweifende Diskussionen zu verzichten. Für wichtige Themen steht dafür das "Morbus Hodgkin Forum" zur Verfügung, für weniger wichtige das "Plauder Forum"
Hodgkin25
Beiträge: 57
Registriert: 03.07.2014 21:29

Beitragvon Hodgkin25 » 14.09.2015 16:11

Kaum zu glauben. Aber auf dem CT war nichts zu sehen - Narbengewebe sogar zurückgegangen. :shock:

Ich bin komplett erstaunt. Das deckt sich alles nicht mit meinem subjektiven Gefühl. Auch habe ich wohl vermeintlich Lymphknoten ertastet, die es gar nicht gibt.

Ich freue mich natürlich so ziemlich darüber - andererseits komme ich mir vor wie ein Hypochonder. Ich war mir so sicher...

Nun der endgültige Befund steht noch aus. Meine Onkologin hat erst einmal nur eine kurze Sichtung vorgenommen.
Aber im großen und ganzen kann da also nicht viel sein, wenn überhaupt.

Ein paar Zweifel habe ich noch - und warte auf "den" Anruf mit schlechten Nachrichten.
Aber da ich bisher immer komplett falsch lag, ist die Wahrscheinlichkeit wohl gering, dass die noch was finden.

Weiß jemand welche Größe auf einem CT so noch sichtbar ist?

Also an alle mit weichen Knien vor dem CT: Irgendwelche gefühlten Symptome können sich auch als vollkommen eingebildet herausstellen - egal wie sicher man sicher ist, dass da was ist.
25.6.2014 - Diagnose Morbus Hodgkin, Stadium 2BM
Einschluss in die HD18-Studie
30.06.2014: 1. Zyklus BEACOPP esk. FERTIG
21.07.2014: 2. Zyklus BEACOPP esk. FERTIG
06.08.2014: PET/CT Staging - Negativ!!!
(Köln sagt: DOCH ein bisschen positiv, kleine stelle leuchtet o_O -> 6 Zyklen).
11.08.2014: 3. Zyklus BEACOPP esk. FERTIG
01.09.2014: 4. Zyklus BEACOPP esk. FERTIG
22.09.2014: 5. Zyklus BEACOPP esk. FERTIG
15.10.2014: 6. Zyklus BEACOPP esk. (2 Tage Verspätung wegen Leukopenie) FERTIG
24.11.2014: PET/CT-6
Januar 2015 - Bestrahlung 30gy
März 2015 - NU CT: Nichts zu sehen
Sep. 2015 - 2. NU CT: Nichts zu sehen
Aug. 2019 - Immer noch am Leben :lol: :shock01: :mrgreen:

Jonathan_XL
Beiträge: 13
Registriert: 18.08.2015 23:58

Beitragvon Jonathan_XL » 14.09.2015 18:54

Das sind doch mal sehr gute Nachrichten. :D Ist aber auch kein Wunder, dass man nach so einer Krankheit bei diversen Symptomen gleich an das Schlimmste denkt.
klassischer Morbus Hodgkin (gemischtzelliger Typ), Stadium 2B (Lokalisation mediastinal sowie supraclavikulär rechts)
27.05. - 03.09.2015: 2 Zyklen OEPA + 2 Zyklen COPDAC
PET-CT nach 2 Zyklen: vollständige Remission --> keine Bestrahlung! :-)
Abschluss-MRT: alles bestens :-)

Mehr zu mir: http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=6658


Zurück zu „Mitglieder Vorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast