Ich will mich nun auch langsam vorstellen

Hier kann sich jeder - in einem eigenen Thread - vorstellen. Ich bitte darum, hier auf ausschweifende Diskussionen zu verzichten. Für wichtige Themen steht dafür das "Morbus Hodgkin Forum" zur Verfügung, für weniger wichtige das "Plauder Forum"
Thomas-D
Beiträge: 225
Registriert: 26.09.2012 23:36
Wohnort: Hannover

Beitragvon Thomas-D » 18.07.2015 15:52

Die letzte Nachuntersuchung ist bei mir glücklich verlaufen.

Nun habe ich am Freitag eine Email vom Krankenhaus erhalten:

"Die Auswertung der CT-Bilder hat ergeben, dass krankhaft veränderte Lymphknoten NICHT bestehen !. Prima.

Im Lungenbild rechts oben vorn sieht man allerdings Veränderungen, die z.B. zu einer Entzündung passen könnten. "

Jetzt mache ich mir doch wieder gehörig Gedanken. Es ist so seltsam geschrieben "zu einer Entzündung passen könnten"

Jetzt wollen die mich im 4-Wochen-Rhythmus röntgen bzw. CT im Wechsel. Wird wirklich so ein Aufwand betrieben wegen einer Lungenentzündung? Ich dachte da kriegt man Antibiotika und fertig.

Ich weiß, daß mir im Endeffekt nur eine Untersuchung bleibt, um genaueres festzustellen, allerdings mache ich mir momentan doch gehörig Sorgen.

Hoffentlich ist es "nur" eine Lungenentzündung.
2012 Hodgkin Lymphom St. IVBE, mediastinaler bulk >50
diffuser Lungen und Knochenbefall
, HD18 Studie (4 Durchgänge BEACOPP)
1. Nachuntersuchung 5.2.13
alle weiteren NU bis heut (23.05.20917) waren für mich positiv. Bis jetzt ist nicht wieder aufgetaucht. Weitere NU finden im Halbjahresrhythmus statt
http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=5735

Benutzeravatar
maikom
Beiträge: 1244
Registriert: 17.08.2012 12:17
Wohnort: Deetz
Kontaktdaten:

Beitragvon maikom » 19.07.2015 19:42

hört sich nach viel Strahlenbelastung an :-(
Morbus Hodgkin, ED 07/2012, 2A ohne RF,
HD 16, 2 Zyklen ABVD und Bestrahlung 20 Gy

Wissenswertes über Morbus Hodgkin
http://www.hodgkinlymphom.de

Thomas-D
Beiträge: 225
Registriert: 26.09.2012 23:36
Wohnort: Hannover

Beitragvon Thomas-D » 24.07.2015 21:05

Habe noch einiges offen für die Strahlenbelastung. Schließlich ist mir die Bestrahlung nach der Chemo erspart geblieben.

Momentan brauche ich einfach Galgenhumor
2012 Hodgkin Lymphom St. IVBE, mediastinaler bulk >50
diffuser Lungen und Knochenbefall
, HD18 Studie (4 Durchgänge BEACOPP)
1. Nachuntersuchung 5.2.13
alle weiteren NU bis heut (23.05.20917) waren für mich positiv. Bis jetzt ist nicht wieder aufgetaucht. Weitere NU finden im Halbjahresrhythmus statt
http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=5735

Thomas-D
Beiträge: 225
Registriert: 26.09.2012 23:36
Wohnort: Hannover

Beitragvon Thomas-D » 05.09.2015 22:44

Ich habe endlich ein Ergebnis wegen der "Entzündung" der Lunge. Ich hatte wohl eine leichte Lungenentzündung, die niemand entdeckt hat. Das, was beim CT entdeckt wurde handelt sich im Narbengewebe hiervon. Es ist also alles OK.

In einem viertel Jahr wollen sie allerdings sicherheitshalber noch mal untersuchen.
2012 Hodgkin Lymphom St. IVBE, mediastinaler bulk >50
diffuser Lungen und Knochenbefall
, HD18 Studie (4 Durchgänge BEACOPP)
1. Nachuntersuchung 5.2.13
alle weiteren NU bis heut (23.05.20917) waren für mich positiv. Bis jetzt ist nicht wieder aufgetaucht. Weitere NU finden im Halbjahresrhythmus statt
http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=5735

Thomas-D
Beiträge: 225
Registriert: 26.09.2012 23:36
Wohnort: Hannover

Beitragvon Thomas-D » 18.11.2015 20:11

Nachuntersuchung hat stattgefunden. Alles OK. Das gefundene Narbengewebe in der Lunge ist weniger geworden. Die Ärzte haben nochmal die ersten CTs genauer angesehen (Die, die während der Chemo im Jahre 2012 gemacht wurden). Dort ist das Narbengewebe auch schon zu sehen, allerdings um einiges größer. Ich brauche mir also keine Sorgen machen.
2012 Hodgkin Lymphom St. IVBE, mediastinaler bulk >50
diffuser Lungen und Knochenbefall
, HD18 Studie (4 Durchgänge BEACOPP)
1. Nachuntersuchung 5.2.13
alle weiteren NU bis heut (23.05.20917) waren für mich positiv. Bis jetzt ist nicht wieder aufgetaucht. Weitere NU finden im Halbjahresrhythmus statt
http://forum.hodgkin-info.de/viewtopic.php?t=5735


Zurück zu „Mitglieder Vorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast