Hallo aus Österreich

Hier kann sich jeder - in einem eigenen Thread - vorstellen. Ich bitte darum, hier auf ausschweifende Diskussionen zu verzichten. Für wichtige Themen steht dafür das "Morbus Hodgkin Forum" zur Verfügung, für weniger wichtige das "Plauder Forum"
s.orange
Beiträge: 2
Registriert: 25.01.2019 12:27
Wohnort: Graz

Hallo aus Österreich

Beitragvon s.orange » 25.01.2019 13:13

Hallo ihr Lieben,

lese seit knapp zwei Wochen hier mit, jetzt hab ich mich doch mal registriert.

Ich heiße Sarah, bin 31 Jahre alt und komme aus der Nähe von Graz. Vorgestern habe ich nach gefühlt jahrelangem Warten die endgültige Diagnose Hodgkin Lymphom (NS), 2B mit Risikofaktor großer Mediastinaltumor bekommen.
Heute um 15 Uhr bekomm ich die erste Dosis BEACOPP eskaliert. Hab schon etwas Angst, aber bin gleichzeitig auch froh, dass das Ding, das mir seit Wochen Probleme macht, endlich zerstört wird.

Liebe Grüße und einen schönen Tag :)
09.01.19: wegen Husten beim Lungenarzt, dieser erkennt verbreitertes Mediastinum
17.01.19: LK-Entnahme
21.01.19: Knochenmarkbiopsie
23.01.19: Diagnose MH, Stadium 2B Risikofaktor großer Mediastinaltumor
Therapie: 6x BEACOPP eskaliert

25.01.19: 1. BEACOPP eskaliert - geschafft

ClaudiaE.
Beiträge: 98
Registriert: 12.09.2017 14:19

Re: Hallo aus Österreich

Beitragvon ClaudiaE. » 06.02.2019 19:39

Hallo,
ich wünsche dir für deine Therapie alles Gute! Ich hoffe du hast den ersten Zyklus einigermaßen vertragen? Es ist eine schwere Zeit aber du wirst sehen es geht schneller vorbei als man denkt.
Alles Gute und liebe Grüße
Claudia
Sohn 19 Jahre

Klassisches Hodgkin Lymphom (NS) 3AS
Studienteilnahme HD 21

März - August 2017 5x Beacopp eskaliert
November 2017 Nachsorge oB.
Februar 2018 Nachsorge oB.
August 2018 Nachsorge oB.
Februar 2019 Nachsorge oB.

Sohn 22Jahre

Klassisches Hodgkin Lymphom (NS) 2A mit Risikofaktoren ( hohe BSG und mediastinaler Bulk)

August- November 2017 2x Beacopp eskaliert 2x ABVD
Dezember 2017 15x Bestrahlung Hals und Mediastinum
April 2018 erste Nachsorge ohne Befund
Juli 2018 zweite Nachsorge ohne Befund
November 2018 dritte Nachsorge ohne Befund

Benutzeravatar
barbatra
Beiträge: 43
Registriert: 29.12.2018 16:23

Re: Hallo aus Österreich

Beitragvon barbatra » 06.02.2019 20:11

Hallo Sarah,
trotz schlimmen anlass: willkommen aus oberösterreich. mach dich auf ein anstrengendes halbes jahr gefasst - aber das gift wirkt, und deine chancen sind gut!
alles gute!
barbara
Hodgkin Mischtyp Stadium IIIB; Diagnose September 2018
Diabetes II schon seit etlichen Jahren

geplant 6x BEACOPP eskaliert, davon:
Zyklus 1 "volle Eskalation"
Zyklus 2-4 Stufe 3
Zyklus 5 Stufe 2
Zyklus 6 Stufe 1

PET-CT Ende November 2018: mCR - große Erleichterung

Jules0905
Beiträge: 331
Registriert: 19.12.2016 13:05

Re: Hallo aus Österreich

Beitragvon Jules0905 » 08.02.2019 10:49

Hey Sarah,

herzlich Willkommen im Forum! Wie war dein erster Zyklus?

LG

Julia
Stadium II b mit RF ED -> 6 x BEACOPP esk.
1. Zyklus: 25.10.2016 - 02.11.2016
2. Zyklus: 15.11.2016 - 22.11.2016
3. Zyklus: 06.12.2016 - 13.12.2016
4. Zyklus: 27.12.2016 - 03.01.2016
5. Zyklus: 17.01.2017 - 24.01.2017
6. Zyklus: 07.02.2017 - 14.02.2017
10.03.2017: PET-CT->erste Befundbesprechung: keine leuchtenden Krebszellen gefunden :carrot:

Begutachtung der Befunde durch die Studienzentrale in Köln->Remission :0010:

4 Wochen AHB in Bad Oexen

1. - 7. NU geschafft :0010: :b020: :10: :b020: :)
->alles i.O.

https://www.krebshilfe.de/informieren/u ... eschichte/

s.orange
Beiträge: 2
Registriert: 25.01.2019 12:27
Wohnort: Graz

Re: Hallo aus Österreich

Beitragvon s.orange » 09.02.2019 15:12

Hallo :)

Mein erster Zyklus ist geschafft und es war weniger schlimm als erwartet. Bin vor den ersten Infusionen ja fast wahnsinnig geworden, weil ich so Angst hatte. War dann aber echt nicht schlimm.
Einzig der Tag 8 war heftig, hatte am Abend nach den Infusionen ziemlich Fieber, aber das scheint ja normal zu sein.
Mittlerweile merk ich fast gar nicht, dass ich krank bin. Nachdem ich bei der Blutkontrolle gestern das ok bekam, wieder raus zu dürfen, war ich heute (mit meiner neuen Perücke) shoppen, es war schön :) :)
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
09.01.19: wegen Husten beim Lungenarzt, dieser erkennt verbreitertes Mediastinum
17.01.19: LK-Entnahme
21.01.19: Knochenmarkbiopsie
23.01.19: Diagnose MH, Stadium 2B Risikofaktor großer Mediastinaltumor
Therapie: 6x BEACOPP eskaliert

25.01.19: 1. BEACOPP eskaliert - geschafft


Zurück zu „Mitglieder Vorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste