Allogene Transplantation vs Palliative Therapie

Hier kann sich jeder - in einem eigenen Thread - vorstellen. Ich bitte darum, hier auf ausschweifende Diskussionen zu verzichten. Für wichtige Themen steht dafür das "Morbus Hodgkin Forum" zur Verfügung, für weniger wichtige das "Plauder Forum"
Ramin
Beiträge: 1
Registriert: 30.07.2018 17:54

Allogene Transplantation vs Palliative Therapie

Beitragvon Ramin » 07.11.2018 12:07

Hallo ich bin schon länger als stiller Leser und Betroffener hier.
Kämpfe seit 2013 gegen MH IV B mit leider mäßigem Erfolg.
Im Moment warte ich seit 21.09.2018 auf den PET Befund der Nachsorge nach dem 2.Rezidiv und Behandlung durch Brentuximab.
Wieso dauert das so endlos lange?

Jules0905
Beiträge: 301
Registriert: 19.12.2016 13:05
Wohnort: Hamm

Re: Allogene Transplantation vs Palliative Therapie

Beitragvon Jules0905 » 09.11.2018 17:46

Hey,

oh das ist echt eine lange Zeit, seit September! Hast du schon mal angerufen und gefragt, was da los ist? Normal ist das auf jeden Fall nicht.

Drücke dir die Daumen, dass alles gut ist!

Lg
Stadium II b mit RF ED -> 6 x BEACOPP esk.
1. Zyklus: 25.10.2016 - 02.11.2016
2. Zyklus: 15.11.2016 - 22.11.2016
3. Zyklus: 06.12.2016 - 13.12.2016
4. Zyklus: 27.12.2016 - 03.01.2016
5. Zyklus: 17.01.2017 - 24.01.2017
6. Zyklus: 07.02.2017 - 14.02.2017
10.03.2017: PET-CT->erste Befundbesprechung: keine leuchtenden Krebszellen gefunden :carrot:

Begutachtung der Befunde durch die Studienzentrale in Köln->Remission :0010:

4 Wochen AHB in Bad Oexen

1. - 6. NU geschafft :0010: :b020: :10: :b020: :)
->alles i.O.

https://www.krebshilfe.de/informieren/u ... eschichte/

Benutzeravatar
maikom
Beiträge: 1231
Registriert: 17.08.2012 12:17
Wohnort: Deetz
Kontaktdaten:

Re: Allogene Transplantation vs Palliative Therapie

Beitragvon maikom » 13.11.2018 12:33

21.09. ist aber definitiv schon zu lange, beim Onkologen mal nachgehakt warum das so lange dauert....die Regelwartezeit sind 7 bis 14 Tage.
Morbus Hodgkin, ED 07/2012, 2A ohne RF,
HD 16, 2 Zyklen ABVD und Bestrahlung 20 Gy

Wissenswertes über Morbus Hodgkin
http://www.hodgkinlymphom.de


Zurück zu „Mitglieder Vorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste