Blutwerte beacopp eskaliert

Forum für alles, was in irgendeiner Weise mit Morbus Hodgkin zu tun hat. Dieses Forum soll in erster Linie aktuell Betroffenen helfen.

Für alles andere steht das "Plauder Forum" bereit.
Kattl
Beiträge: 1
Registriert: 24.08.2019 08:58

Blutwerte beacopp eskaliert

Beitragvon Kattl » 24.08.2019 09:12

Hallo Zusammen ,
ich bin neu im Forum .
Seit 2018 hatte ich Knoten im Hals ,im Juli wurde dann MH diagnostiziert Stadium 4b
Ich befinde mich aktuell in zweiten Zyklus beacopp esk.
Bisher geht es mir relativ gut ,die Atmung macht mir meist zwischen Tag 8 und 12 Probleme ,ich vermute das Bleomycil und die schlechten Blutwerte .

Nun würde mich die Erfahrung bzgl. der Blutwerte von anderen Betroffenen interessieren .

Mein Hausarzt hat mich wegen meinen Thrombozyten verrückt gemacht (14) HB 7,9 und Leuko 0,3, ery 2,9
Im ersten Zyklus waren meine Leukos auch bei 0,3 nur die anderen Werte eben besser.

Kommt der Körper nicht mehr hinterher mit jedem weiteren Zyklus ?

Kann jmd was zu den Thrombose sagen ? Mein Arzt sprach von spontan und schwer auftretenden Blutungen ,meines wissen bekommt man die Konzentrate aber doch erst unter 10 throm ?

Vielen Dank schon mal
kattl
VG Kattl

Zurück zu „Morbus Hodgkin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Max Power und 6 Gäste