Die Suche ergab 175 Treffer

von NVMacKenzie
28.02.2019 12:40
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Es lässt mir keine Ruhe
Antworten: 18
Zugriffe: 3950

Re: Es lässt mir keine Ruhe

Das hab ich damit auch nicht gemeint. Ein operativer Eingriff hat immer seine Risiken jedoch wäre eine Biopsie mit beispielsweiser Eröffnung des Rippenbogens (offenen Herzen) so wie die es wahrscheinlich bei mir beim nächsten Mal machen werden deutlich aufwändiger.
von NVMacKenzie
23.02.2019 22:38
Forum: Plauder Forum
Thema: Wer zahlt Geld nach Beendigung der Wiedereingliederung
Antworten: 4
Zugriffe: 1875

Re: Wer zahlt Geld nach Beendigung der Wiedereingliederung

Hallo, ja aber dort wurde eine Zahlung vom Arbeitgeber mit nein angekreuzt.

Bekomme ich durch die Endbescheinigung also kein Geld mehr?
von NVMacKenzie
23.02.2019 16:57
Forum: Plauder Forum
Thema: Wer zahlt Geld nach Beendigung der Wiedereingliederung
Antworten: 4
Zugriffe: 1875

Wer zahlt Geld nach Beendigung der Wiedereingliederung

Hi, Meine Wiedereingliederung endet Ende Februar und ich arbeite wieder voll, bekomme allerdings kein Geld für die Wiedereingliederung. Woher bekomme ich das Geld dann? Von der Krankenkasse? Ab März bin ich ja nicht mehr krankgeschrieben oder ist die Endbescheinigung dafür zuständig? Wie war es bei ...
von NVMacKenzie
21.02.2019 21:01
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Es lässt mir keine Ruhe
Antworten: 18
Zugriffe: 3950

Re: Es lässt mir keine Ruhe

Ich würde es einfach so betrachten das es halt nun mal Ärzte sind. Bei mir heißt es auch sofort Rezidiv auf der Überweisung zum Radiologen wegen 3 Lymphknoten die 3mm über der Norm sind. Das muss aber nichts heißen wie mein Onkologe schon sagte. Mein Freund hatte in seiner Kindheit sehr oft eine Man...
von NVMacKenzie
18.02.2019 20:45
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Lymphies selbst abtasten
Antworten: 9
Zugriffe: 2107

Re: Lymphies selbst abtasten

Hallo,

Also ich kenne es auch so bzw so wurde es mir erzählt, dass alle Lymphknotenstationen abgetastet werden und anschließend dann noch mit Ultraschall. Oft wird auch bei vielen Patienten ein MRT oder Röntgen Thorax gemacht aber bis jetzt hatte ich noch nie eine Nachsorge.
von NVMacKenzie
15.02.2019 14:37
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Gelenkschmerzen / Knochenschmerzen
Antworten: 16
Zugriffe: 11298

Re: Gelenkschmerzen / Knochenschmerzen

Hi Jean.

Danke für die Info.

Man sieht es bis jetzt nur minimal mal abwarten ob es größer wird.
von NVMacKenzie
13.02.2019 20:27
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Gelenkschmerzen / Knochenschmerzen
Antworten: 16
Zugriffe: 11298

Re: Gelenkschmerzen / Knochenschmerzen

Hey,

Hat heir jemand auch das Problem das zum Beispiel der Hals so es befallen war so steif ist? Besonders morgens hab ich das und seit heute ist mein linkes Bein am fußgelenk geschwollen. :think2:
von NVMacKenzie
10.02.2019 17:38
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Lymphknoten weiter untersuchen?
Antworten: 10
Zugriffe: 2550

Re: Lymphknoten weiter untersuchen?

Ja genau das hat man mir auch gesagt mit der Chemotherapie. Deswegen soll zum Beispiel auch der langsame Non Hodgkin schwer heilbar sein weil er so langsam wächst und die Chemotherapie nur schnell teilende Zellen zerstört.
von NVMacKenzie
08.02.2019 06:48
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Lymphknoten weiter untersuchen?
Antworten: 10
Zugriffe: 2550

Re: Lymphknoten weiter untersuchen?

Den Satz mit den 10mm hätte ich anders formulieren sollen, deswegen steht daneben auch ich bin kein Arzt. Mein Onkologe hat mir anfangs erzählt, dass Lymphknoten unter 10mm unbedenklich sein, außer sie sind länger als 4 Wochen ohne Grund geschwollen. Aber auch da muss es nicht gleich was bösartige s...
von NVMacKenzie
06.02.2019 19:58
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Lymphknoten weiter untersuchen?
Antworten: 10
Zugriffe: 2550

Re: Lymphknoten weiter untersuchen?

Grundsätzlich heißt es alles unter 10mm ist unbedenklich, bin aber kein Arzt. Wurde das Blutbild danach nochmal kontrolliert? Ich habe im Moment auch die Blutwerte leicht erhöht bei mir sind es die aber die Lymphozyten, eine Untergruppe der Leukozyten. Muss aber auch dazu sagen das ich davor Hodgkin...
von NVMacKenzie
06.02.2019 14:13
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Nach Behandlung 3 neue Lymphknoten gewachsen
Antworten: 53
Zugriffe: 9954

Re: Nach Behandlung 3 neue Lymphknoten gewachsen

Hi,

Eh ja nix :D also abwarten Mitte März dann CT

Was jetzt nur komisch ist sind das meine ehemalig befallenen Lymphknoten am Hals stark weh tun. Also wenn ich dran fassse gehe ich die Decke hoch :think2:

Komisch alles aber sonst geht mir gut.
von NVMacKenzie
01.02.2019 14:16
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Es lässt mir keine Ruhe
Antworten: 18
Zugriffe: 3950

Re: Es lässt mir keine Ruhe

Wir sind keine Ärzte, was sollen wir dazu sagen :think2:

Du musst selbst entscheiden ob du ne Biopsie durchführen willst oder nicht.
von NVMacKenzie
31.01.2019 09:58
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: HD18 / 4x BEACOPP vs. 6x BEACOPP
Antworten: 10
Zugriffe: 3491

Re: HD18 / 4x BEACOPP vs. 6x BEACOPP

Hab noch mal in meinen Unterlagen geschaut, ich war nie in Remission, es kam aber zu progression. Die Heilung ist dennoch bei 92% geblieben, also war der nächste Schritt da Ach auch keine Hochdosis. Wäre auch komisch gewesen, da Köln das entschied mit 4x BEACOPP.
von NVMacKenzie
30.01.2019 19:06
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Nach Behandlung 3 neue Lymphknoten gewachsen
Antworten: 53
Zugriffe: 9954

Re: Nach Behandlung 3 neue Lymphknoten gewachsen

Danke. Ja das frag ich morgen mal gleich mit dem Ultraschall.

Alles Gute für die Therapie! Brich dem ollen Schalentier den Panzer :twisted: :D
von NVMacKenzie
30.01.2019 13:25
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: HD18 / 4x BEACOPP vs. 6x BEACOPP
Antworten: 10
Zugriffe: 3491

Re: HD18 / 4x BEACOPP vs. 6x BEACOPP

Keine Ahnung, ich war halt nie in Stadium 2 sondern hab so gesehen gar kein Stadium. Ob ich jemals in Remission war weiß ich nicht, da nie ein PET gemacht wurde und die Lymphknoten immer noch sehr groß waren. Mein Onkologe hat in Köln angerufen und alles geschildert und die haben sich für beacopp en...

Zur erweiterten Suche