Die Suche ergab 21 Treffer

von Morris
14.01.2019 21:10
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: An alle Angehörigen
Antworten: 12
Zugriffe: 1255

Re: An alle Angehörigen

Hallo Viola, dankeschön für deine Worte. Mittlerweile habe ich es auch geschafft und kann das neue Jahr in Remission beginnen. Vielleicht kann ich deine Ängste noch besser verstehen, jetzt wo ich nicht mehr mit der Therapie beschäftigt bin, sondern mir auch über ein Rezidiv Gedanken machen „muss“. I...
von Morris
08.01.2019 18:36
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Bitte um Hilfe
Antworten: 90
Zugriffe: 1963

Re: Bitte um Hilfe

Hallo, bitte deinen Hausarzt, dich in eine Onkologie zu überweisen (falls das schneller geht als dir selber einen Termin zu holen). Dort sollten deine Ängste verstanden werden, die kennen natürlich auch Hodgkin. Meine Lymphknoten waren ziemlich plötzlich „da“, wurden aber nicht deutlich größer, nur ...
von Morris
04.01.2019 14:54
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Medikamente nach Therapieabschluss - Antibiotika
Antworten: 9
Zugriffe: 354

Re: Medikamente nach Therapieabschluss - Antibiotika

Hey Patrick,

ich habe Cotrim und Ciprobay sofort absetzen dürfen, als die Leukos im letzten Zyklus wieder "normal" waren. Irgendwo habe ich aber auch schon mal von den sechs Monaten gelesen.

Viele Grüße
von Morris
26.12.2018 21:14
Forum: Plauder Forum
Thema: Frohe Weihnachten!!
Antworten: 1
Zugriffe: 645

Re: Frohe Weihnachten!!

Vielen Dank!

Auch von mir noch einen frohen zweiten Weihnachtsfeierabend und möglichst wenig Umtauschstress unpassender Geschenke! :mrgreen:
von Morris
24.12.2018 14:16
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Geschwollene Lymphknoten - Sorge vor MH
Antworten: 3
Zugriffe: 417

Re: Geschwollene Lymphknoten - Sorge vor MH

Hallo und einen schönen Heiligabend! Ich kann nicht mehr viel dazu sagen, da Oliver alles sehr treffend zusammengefasst hat, möchte aber seine Aussagen hiermit bekräftigen. Geschwollene Lymphknoten müssen immer irgendeinen Grund haben. Dieser kann natürlich harmlos sein, aber bei zunehmender Schwell...
von Morris
19.12.2018 18:06
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Chemonachwirkungen - Pusteln - juckende Haut
Antworten: 10
Zugriffe: 640

Re: Chemonachwirkungen - Pusteln - juckende Haut

Hey, ich habe ziemlich viele Antihistaminika "ausprobiert", als mein langes Juckreiz-B-Symptom-Leiden noch bestand und man dachte es sei eine Allergie. Dabei wurde mir von mehreren Ärzten, als alles andere nicht half, "Urtimed" empfohlen. Nun, bei mir hat es zwar nicht geholfen, ...
von Morris
16.12.2018 08:45
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Biopsie - übertrieben?
Antworten: 13
Zugriffe: 1211

Re: Biopsie - übertrieben?

Jean hat geschrieben:Also ich würde eine Biopsie nie :nono: selbst durchführen, sondern immer von einem erfahrenen Chirurgen machen lassen.


Ich habe beim Verfassen schon darauf gewartet und gemerkt, dass es ein Fehler war das so zu sagen! :D
von Morris
15.12.2018 14:06
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Biopsie - übertrieben?
Antworten: 13
Zugriffe: 1211

Re: Biopsie - übertrieben?

Hallo, bei mir wurde die Biopsie ambulant gemacht und ich hatte kaum Probleme damit. Gerade weil die Lymphknoten nicht wehtun und du ein typisches Symptom (Alkoholschmerz) aufweist, würde ich AUF KEINEN FALL warten. Ich hätte eine Biopsie längst durchgeführt. Wenn es keine Diagnose bringt, bringt es...
von Morris
14.12.2018 11:59
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Hoher Puls, „Pochen“ im Kopf und Berührungsempfindlichkeit
Antworten: 14
Zugriffe: 717

Re: Hoher Puls, „Pochen“ im Kopf und Berührungsempfindlichkeit

Update: Mir geht es noch nicht komplett gut, aber zumindest bin ich auf dem Weg der Besserung. Ich hoffe, dass das auch so bleibt. Meine Temperatur ist noch erhöht, aber zumindest das Fieber ist weg. Auch pocht mir der Kopf nicht mehr in der Intensität. Es lag wohl wirklich nicht am HB-Wert, ich hab...
von Morris
14.12.2018 09:00
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Hoher Puls, „Pochen“ im Kopf und Berührungsempfindlichkeit
Antworten: 14
Zugriffe: 717

Re: Hoher Puls, „Pochen“ im Kopf und Berührungsempfindlichkeit

Guten Morgen, gestern Abend ging wurde es noch schlimmer, meine Temperatur stieg auf 38,3° (da ist sie jetzt immer noch) und ich musste mich im Krankenhaus melden. Es ist aber „keine Gefahr“, da meine Leukos eben sehr hoch sind und wohl kein bakterieller Infekt vorliegt. Ansonsten geht es mir wie ge...
von Morris
13.12.2018 21:08
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Hoher Puls, „Pochen“ im Kopf und Berührungsempfindlichkeit
Antworten: 14
Zugriffe: 717

Re: Hoher Puls, „Pochen“ im Kopf und Berührungsempfindlichkeit

Hey, nein, ich habe nicht gefragt... Mein HB ist ja auch ein bisschen gestiegen, deshalb kann ich mir das nicht erklären. Die Symptome sind ja wie bei einer Anämie (Berührungsempfindlichkeit kommt ja dann wohl von der Neulasta), aber die Körpertemperatur erklärt sich mir nicht. Höchstens, dass mein ...
von Morris
13.12.2018 16:41
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Hoher Puls, „Pochen“ im Kopf und Berührungsempfindlichkeit
Antworten: 14
Zugriffe: 717

Re: Hoher Puls, „Pochen“ im Kopf und Berührungsempfindlichkeit

Hey Julia, danke für deine Antwort. Das ist gut zu wissen, dann wird das daher kommen. Meine Onkologin konnte mir nicht helfen, sie meint vielleicht habe ich einen Infekt, vielleicht aber auch nicht... Das kann ich mir bei bestem Willen nicht vorstellen, da ich es im letzten Zyklus genauso schonmal ...
von Morris
13.12.2018 12:09
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Hoher Puls, „Pochen“ im Kopf und Berührungsempfindlichkeit
Antworten: 14
Zugriffe: 717

Re: Hoher Puls, „Pochen“ im Kopf und Berührungsempfindlichkeit

Hey, danke für die schnelle Antwort. Ich habe nun meine Blutergebnisse von heute vor mir liegen und was soll ich sagen... Im Vergleich ist alles angestiegen, zwar noch nicht im Normalbereich, aber besser als am Montag. Dementsprechend sollte es mir doch eigentlich besser gehen als Montag und nicht s...
von Morris
13.12.2018 08:40
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Hoher Puls, „Pochen“ im Kopf und Berührungsempfindlichkeit
Antworten: 14
Zugriffe: 717

Hoher Puls, „Pochen“ im Kopf und Berührungsempfindlichkeit

Guten Morgen an alle, ich bin gerade am Ende meines dritten Zyklus und habe mich schon auf die kommenden Tage gefreut. Nachdem ich immer ein bisschen mit niedrigen Leukos zu kämpfen hatte, wollte ich nun endlich was unternehmen. Jetzt hab ich ein ganz anderes Problem: Mein (Ruhe-)Puls ist wirklich h...
von Morris
11.12.2018 12:53
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Leberblutschwammerl
Antworten: 2
Zugriffe: 395

Re: Leberblutschwammerl

Das sind doch gute Nachrichten!

Weiterhin alles Gute!

Zur erweiterten Suche