Die Suche ergab 29 Treffer

von Morris
08.06.2019 22:35
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Schon komisch....
Antworten: 2
Zugriffe: 283

Re: Schon komisch....

Moin, Zuerst: Non-Hodgkin kann auch bei jungen Menschen auftreten. Wenn dein Lymphknoten über 8 Monate nicht gewachsen ist und du auch keine weiteren Knoten entdeckt hast, ist ein Lymphom wohl eher unwahrscheinlich. Auch schreibst du nicht von irgendwelchen anderen Symptomen, die sicher schon aufget...
von Morris
10.05.2019 10:12
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Gewichtszunahme ??
Antworten: 1
Zugriffe: 291

Re: Gewichtszunahme ??

Moin, gerade Kinder sind wahrscheinlich ein schwieriges Thema, da hat man ja ganz gerne mal ein paar Wehwehchen. Ich habe mir auch die Beine blutig gekratzt, bei mir waren es aber eher Pusteln als Flecke. Unerklärlicher Gewichtsverlust ist nie gut, gerade wenn er sich normal ernährt hat. Wenn der Ly...
von Morris
06.05.2019 15:12
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Ärzte lehnen Lymphknoten Punktion ab
Antworten: 4
Zugriffe: 398

Re: Ärzte lehnen Lymphknoten Punktion ab

Moin, mein erster Gedanke war "nicht schon wieder" und diesen habe ich beim Lesen auch behalten. Dass ein Lymphknoten bei einer Entzündung anschwellen kann, ist nun wirklich nicht ungewöhnlich. Da du bis auf geschwollene Lymphknoten, die nicht größer werden, scheinbar keine Symptome zeigst...
von Morris
10.04.2019 19:48
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Nur noch Panik
Antworten: 11
Zugriffe: 708

Re: Nur noch Panik

Natürlich ist es leicht gesagt, aber du merkst ja selber wie schlecht es dir dadurch geht. Das alles wahrscheinlich komplett ohne Grund. Wenn dann nichts ist, wirst du dich ärgern nicht einfach direkt nachgehakt zu haben. Selbst wenn etwas sein sollte (und davon geht hier wahrscheinlich in deinem Fa...
von Morris
09.04.2019 21:35
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Nur noch Panik
Antworten: 11
Zugriffe: 708

Re: Nur noch Panik

Moin, aber auf jeden Fall solltest du Blut abnehmen lassen und auch sonst die Untersuchungen mitmachen, die den Verdacht entlasten können. Das wäre z.B. ein Ultraschall oder MRT. Du möchtest ja schließlich nicht mit deiner Angst weiter leben. Bei Hodgkin sollten deine Lymphknoten nicht durch Antibio...
von Morris
03.04.2019 15:22
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Frage zu Juckreiz
Antworten: 9
Zugriffe: 3296

Re: Frage zu Juckreiz

Hey Pat, juckreiz der springt nicht von innen herraus nicht flächig der Post ist ja schon ein paar Jahre alt, vielleicht treibt sich Sky hier gar nicht mehr rum. Ich habe mir vor allem die Beine komplett aufgekratzt, aber am Rest es Körpers war es eher ein springender Juckreiz. Es fühlte sich an, al...
von Morris
26.03.2019 22:14
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Knoten schrumpfen nicht
Antworten: 3
Zugriffe: 419

Re: Knoten schrumpfen nicht

Moin, bei mir hat es auch ein wenig gedauert bis die Knoten geschrumpft sind. Auch nach der Therapie kann ich am Hals sehr deutlich Knubbel oder Verhärtungen spüren. Es bleibt Narbengewebe zurück. Bis dieses abgebaut ist dauert es Jahre, manchmal bleibt es für immer (eben wie eine Narbe). Du wirst e...
von Morris
23.03.2019 13:24
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: weiter der Sache nachgehen?
Antworten: 6
Zugriffe: 1308

Re: weiter der Sache nachgehen?

Moin, das musst du ganz alleine entscheiden. Wenn du keine Symptome hast (Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Juckreiz, Fieber, Nachtschweiß , etc.) würde ich die Sache erstmal auf Eis legen und den drei verschiedenen Meinungen trauen. Allerdings würde ich in einigen Wochen oder Monaten überprüfen lassen, ...
von Morris
14.01.2019 21:10
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: An alle Angehörigen
Antworten: 12
Zugriffe: 1790

Re: An alle Angehörigen

Hallo Viola, dankeschön für deine Worte. Mittlerweile habe ich es auch geschafft und kann das neue Jahr in Remission beginnen. Vielleicht kann ich deine Ängste noch besser verstehen, jetzt wo ich nicht mehr mit der Therapie beschäftigt bin, sondern mir auch über ein Rezidiv Gedanken machen „muss“. I...
von Morris
08.01.2019 18:36
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Bitte um Hilfe
Antworten: 90
Zugriffe: 3990

Re: Bitte um Hilfe

Hallo, bitte deinen Hausarzt, dich in eine Onkologie zu überweisen (falls das schneller geht als dir selber einen Termin zu holen). Dort sollten deine Ängste verstanden werden, die kennen natürlich auch Hodgkin. Meine Lymphknoten waren ziemlich plötzlich „da“, wurden aber nicht deutlich größer, nur ...
von Morris
04.01.2019 14:54
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Medikamente nach Therapieabschluss - Antibiotika
Antworten: 12
Zugriffe: 911

Re: Medikamente nach Therapieabschluss - Antibiotika

Hey Patrick,

ich habe Cotrim und Ciprobay sofort absetzen dürfen, als die Leukos im letzten Zyklus wieder "normal" waren. Irgendwo habe ich aber auch schon mal von den sechs Monaten gelesen.

Viele Grüße
von Morris
26.12.2018 21:14
Forum: Plauder Forum
Thema: Frohe Weihnachten!!
Antworten: 1
Zugriffe: 773

Re: Frohe Weihnachten!!

Vielen Dank!

Auch von mir noch einen frohen zweiten Weihnachtsfeierabend und möglichst wenig Umtauschstress unpassender Geschenke! :mrgreen:
von Morris
24.12.2018 14:16
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Geschwollene Lymphknoten - Sorge vor MH
Antworten: 3
Zugriffe: 725

Re: Geschwollene Lymphknoten - Sorge vor MH

Hallo und einen schönen Heiligabend! Ich kann nicht mehr viel dazu sagen, da Oliver alles sehr treffend zusammengefasst hat, möchte aber seine Aussagen hiermit bekräftigen. Geschwollene Lymphknoten müssen immer irgendeinen Grund haben. Dieser kann natürlich harmlos sein, aber bei zunehmender Schwell...
von Morris
19.12.2018 18:06
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Chemonachwirkungen - Pusteln - juckende Haut
Antworten: 10
Zugriffe: 958

Re: Chemonachwirkungen - Pusteln - juckende Haut

Hey, ich habe ziemlich viele Antihistaminika "ausprobiert", als mein langes Juckreiz-B-Symptom-Leiden noch bestand und man dachte es sei eine Allergie. Dabei wurde mir von mehreren Ärzten, als alles andere nicht half, "Urtimed" empfohlen. Nun, bei mir hat es zwar nicht geholfen, ...
von Morris
16.12.2018 08:45
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Biopsie - übertrieben?
Antworten: 14
Zugriffe: 1816

Re: Biopsie - übertrieben?

Jean hat geschrieben:Also ich würde eine Biopsie nie :nono: selbst durchführen, sondern immer von einem erfahrenen Chirurgen machen lassen.


Ich habe beim Verfassen schon darauf gewartet und gemerkt, dass es ein Fehler war das so zu sagen! :D

Zur erweiterten Suche