Die Suche ergab 46 Treffer

von Doninha
14.02.2020 14:29
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Mit MH Verdacht im Krankenhaus und viele Fragen
Antworten: 15
Zugriffe: 2156

Re: Mit MH Verdacht im Krankenhaus und viele Fragen

Da würde ich nochmal nachhaken. Ich wurde auch nicht innerhalb einer Studie behandelt, aber IIA ohne RF gilt noch als frühes Stadium mit Therapieschema 2 mal ABVD plus 20gy Bestrahlung nach Leitlinie. ich habe nirgendwo gelesen, dass sie keine RF hat. Mit RF ist die Therapie 2x BEACOPP + 2xABVD + B...
von Doninha
14.02.2020 14:27
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Mit MH Verdacht im Krankenhaus und viele Fragen
Antworten: 15
Zugriffe: 2156

Re: Mit MH Verdacht im Krankenhaus und viele Fragen

bekommst du dann während der Therapie die Enantone Gyn? Habe ich bisher noch nicht gehört, werde meinen Arzt darauf ansprechen, danke :D Dadurch wird man in die künstlichen Wechseljahre versetzt, leider auch mit den Symptomen, aber es lohnt sich. Ich konnte mich dadurch regelmäßig aus- und wieder a...
von Doninha
14.02.2020 14:19
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Nach Ende der Therapie - wie gehts weiter?
Antworten: 7
Zugriffe: 1431

Re: Nach Ende der Therapie - wie gehts weiter?

Hi ich würde eine AHB auf jeden Fall empfehlen - physisch und psychisch. So wie du hatte ich glücklicherweise wenige Nabenwirkungen und fühlte mich eigentlich fit und breit wieder ganz normal weiter zu leben/arbeiten. In der AHB habe ich gemerkt, dass es doch nicht so war und da habe ich einige Gäng...
von Doninha
18.09.2018 11:02
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Mutmachgeshichte für alle Frauen
Antworten: 39
Zugriffe: 10800

Re: Mutmachgeshichte für alle Frauen

Herzlichen Glückwunsch :0010: !
von Doninha
18.09.2018 10:56
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Die Langzeitnebenwirkungen von BEACOPP
Antworten: 12
Zugriffe: 3260

Re: Die Langzeitnebenwirkungen von BEACOPP

das ist das Problem... immer wird erstmal nicht von Langzeitschäden gesprochen, solange es sich nicht um was Großes handelt. Arm ab oder so :D :think2: Aber sie Summe von "Kleinigkeiten" (etwas banal ausgedrückt), die sich dann bei einem häufen, sind meiner Meinung nach auch wichtig und vi...
von Doninha
16.04.2018 13:41
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Muss man ein PET CT selbst zahlen?
Antworten: 20
Zugriffe: 3240

Re: Muss man ein PET CT selbst zahlen?

Hallo ich habe 1x PET CT vor der Behandlung und 1x nach der Chemo und 1x bei der 2.NU gemacht. Mir wurde gesagt, dass das PET CT die einzige Möglichkeit sei, ein Staging bei Hodgkin genau durchführen zu können und daher vor jeder Behandlung nötig wäre (und auch so von der Ärztekammer vorgesehen wird...
von Doninha
20.12.2017 14:13
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Zyklus nach künstlichen Wechseljahren
Antworten: 69
Zugriffe: 13766

Re: Zyklus nach künstlichen Wechseljahren

Hi als ich den Wert gesagt bekam, war ich nicht sonderlich überrascht, ich war wieder gesund und das reichte uns. Umso überraschter wurden wir dann von der Schwangerschaft! Ich habe unglaublich viel Glück gehabt, denn meine recht junge Hausärztin hatte während ihrer Ausbildung einen Praktikum in der...
von Doninha
19.12.2017 12:47
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Zyklus nach künstlichen Wechseljahren
Antworten: 69
Zugriffe: 13766

Re: Zyklus nach künstlichen Wechseljahren

Hi nein, beim Arzttermin war ich definitiv noch nicht schwanger. Der AMH Wert ist nur 1 von vielen, bei mir lag er bei 0,4. Das habe ich aus dem Netz •Gesunde Frauen im gebärfähigen Alter haben normale AMH-Werte: 1–8 µg/l •Bei eingeschränkter Restfunktion der Eierstöcke: 0,4–1,0 µg/l •In den Wechsel...
von Doninha
19.12.2017 12:40
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Ärzte inkompetent? Knochenmarkpunktion erforderlich?
Antworten: 44
Zugriffe: 7212

Re: Ärzte inkompetent? Knochenmarkpunktion erforderlich?

Hi Leider sieht die Realität doch anders aus, denn es sind voneinander unabhängige Ereignisse. Genauso ob man Krebs bekommt oder nicht. Nur weil man MH bekommen hat, bedeutet es noch lange nicht, dass man statistisch vor anderen Krebs-Arten geschützt ist. Viel mehr sind die verabreichten Zytostatika...
von Doninha
18.12.2017 12:23
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Kurz vor der Chemo
Antworten: 7
Zugriffe: 1737

Re: Kurz vor der Chemo

Hallo ich hatte vor dem ersten Chemotag auch richtig Angst. Meine Nervosität war die Ursache für meine Übelkeit und das Verkrampfen der Muskeln danach.... Die anderen Tage waren völlig entspannt und ich habe unglaublich viel geschlafen! Positiv denken ist das A und O ! eine positive Einstellung kann...
von Doninha
18.12.2017 12:03
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Ärzte inkompetent? Knochenmarkpunktion erforderlich?
Antworten: 44
Zugriffe: 7212

Re: Ärzte inkompetent? Knochenmarkpunktion erforderlich?

Hallo Terz Krebs ist wie hier schon angesprochen nicht gleich Krebs. Um etwas positiver an die Sache ranzugehen: abgesehen von Hodenkrebs hat Hodgkin aktuell die höchste Heilungschancen! Und das unabhängig vom Alter, sonstigem Gesundheitszustand und Stadium der Erkrankung! Also genaugenommen: wenn d...
von Doninha
18.12.2017 11:36
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Zyklus nach künstlichen Wechseljahren
Antworten: 69
Zugriffe: 13766

Re: Zyklus nach künstlichen Wechseljahren

Hallo Jules warst du schon bei deiner Frauenärztin/dein Frauenarzt und hast dir deine Hormonwerte checken lassen? Da könntet ihr vielleicht eine Entwicklung sehen und eventuell handeln. Aber keine Panik: mein AMH Wert lag 9 Monate nach der Chemo bei 0,4. Zwei Tage später wurde ich schwanger. :D Eben...
von Doninha
28.11.2017 13:42
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Konzentrationsfähigkeit nach der Behandlung
Antworten: 5
Zugriffe: 1426

Re: Konzentrationsfähigkeit nach der Behandlung

Hi

danke für deine Antwort.
Ich werde hier alles weiter verfolgen und meine Ärztin darauf ansprechen.
von Doninha
28.11.2017 13:42
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Panische Angst
Antworten: 13
Zugriffe: 2860

Re: Panische Angst

Hast du schon was gehört?

Bei mir ging es eigentlich nur darum, zu sehen "was genau da ist".
Die Frage "ob" wurde zwischen den Ärzten gar nicht gestellt.
von Doninha
28.11.2017 13:31
Forum: Morbus Hodgkin
Thema: Fragen nach der Chemotherapie
Antworten: 11
Zugriffe: 2099

Re: Fragen nach der Chemotherapie

Danke Jules :) Noch eine Frage wegen Haare... habt ihr Öl wie zum Beispiel Rizinusöls oder so was ähnliches benutzt? Oder nur mildes Shampoo benutzt und abgewartet bis die Haare gewachsen sind? Liebe Grüße ich habe auch nichts benutzt. Erst als die Haare schon sichtbar waren, kaufte ich mir wieder ...

Zur erweiterten Suche